Klimawandel in den Alpen

Fakten - Folgen – Anpassung

Was bedeutet der Klimawandel für den Lebensraum Alpen? Die Folgen des Klimawandels gehören zu den größten Bedrohungen für das Bergökosystem Alpen. Hier reagiert die Natur besonders empfindlich, da sich nirgendwo sonst in Europa so viele sensible Naturräume auf vergleichsweise kleiner Fläche befinden. Nach neueren Modellrechnungen ist im Alpenbereich mit einer doppelt so hohen Erwärmung wie im Bundesdurchschnitt zu rechnen und das Risiko von Extremwetterereignissen wird zunehmen.

Teaser: Klimawandel in den Alpen

Inhalt:

I. DIE WISSENSCHAFTLICHEN GRUNDLAGEN

- Die Fakten in Kürze

- Klimawandel in den Alpen

- Mögliche Klimaänderungen im Alpenraum

- KomPass - Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung

II. DIE FOLGEN

- Ökosysteme

- Gletscher

- Naturgefahren

- Gesundheit

- Tourismus

III. DIE ALPENKONVENTION

- Bedeutung der Alpenkonvention für bayerische Behörden

- Netzwerk Alpiner Schutzgebiete (ALPARC)

- CIPRA - Leben in den Alpen

- Internationales Wissenschaftliches Komitee Alpenforschung (ISCAR)

- Gemeindenetzwerk «Allianz in den Alpen»

Kategorien

  • Alpen
  • Auswirkung
  • Auswirkungen der Klimaänderung
  • Biosphäre
  • Gebirgsgletscher
  • Gletscher
  • Hydrologie, Limnologie, Glaziologie
  • Klimaeffekte
  • Naturgefahren
  • Tourismus
  • Ökosystem
Deutsch