Holz - ein wandlungsfähiger Energieträger

Energie-Spiegel Nr. 16 / April 2006

Von dem in den Schweizer Wäldern nachwachsenden Holz könnten jährlich mindestens 2 Millionen m3 zusätzlich als Energieholz geerntet werden. Holz ist ein CO2-neutraler Energieträger und auf absehbare Zeit die wichtigste Biomasse-Ressource der Schweiz. Da die Menge an Energieholz begrenzt ist, sollte man möglichst grossen energetischen Nutzen daraus ziehen, ohne die Umwelt zusätzlich zu belasten.

Holz - ein wandlungsfähiger Energieträger

Inhalt

  • Wege und Ziele: Energieholz innovativ genutzt
  • Technologie: Holz im Tank und aus dem Gashahn
  • Interview mit St. Ramesohl: Produktions- und Nutzungsort entkoppeln

Quelle: Paul Scherrer Institut, 2006: Holz - ein wandlungsfähiger Energieträger, Energiespiegel Nr. 16 / Juli 2006. Newsletter des PSI.

Kategorien

  • Biomasse
  • Erneuerbare Energien
  • Minderung der Klimaänderung
  • Mitigation
Englisch, Deutsch, Französisch