Klimaänderung

Wie stichhaltig sind die Argumente der Skeptiker?

Wenn es um weltweite Klimaänderungen geht, so liest und hört man zunehmend Widersprüchliches: die Einen sind für sofortiges Handeln, die anderen plädieren für Abwarten oder halten alles für ein abgekartetes Spiel geltungssüchtiger Klimaforscher. Dem Laien fällt es schwer, sich ein fundiertes Bild zu machen. Die Materie ist schwierig, der Zugang zur Originalliteratur mühsam, das Veröffentlichte oft unverständlich. Dieser Bericht setzt sich mit den gewichtigsten Argumenten derjenigen auseinander, die keinen Handlungsbedarf in Sachen Klimaänderung sehen.

Inhalt

Klimaänderungen - Was wir heute wissen

Was ist überhaupt «das Klima»

A) Generelle Einwände

A1) Wir verstehen die Gesetzmäßigkeiten von Klimaänderungen nicht, zudem ist das Wetter chaotisch

A2) Es gibt gar keinen Treibhauseffekt

A3) Moderate Temperaturzunahme wirkt sich positiv aus, die Prognosen gehen inzwischen dahin

A4) Die nächste Eiszeit kommt bestimmt

B) Der Klimawandel wird nicht durch den Treibhauseffekt, sondern durch andere Einflüsse ausgelöst

B1) Es ist die Sonne

B2) Es ist der Wasserdampf

B3) Kohlendioxid kann nicht der Auslöser vom Klimawandel sein, dies zeigt die Klimageschichte

B4) Es ist die Oberflächenbeschaffenheit

Fazit

C) Unsicherheiten bei Kohlendioxid und dem Kohlenstoffkreislauf

C1) Kohlendioxid-Konzentration kann sich nicht verdoppeln, weil dafür die fossilen Vorräte nicht ausreichen

C2) Kohlendioxid-Emissionen und Konzentrationen verlaufen nicht parallel

C3) Kohlendioxid entstammt Ozeanen oder Vulkanen

C4) Die Ursache des Kohlendioxid-Anstieges ist die Bevölkerungsexplosion

C5) Mehr Kohlendioxid bleibt ohne Klimaeffekt

C6) Der Kohlendioxid-Anstieg ist wegen seines Düngeeffektes positiv zu werten

D) Wie zuverlässig ist die Datenlage?

D1) Kennen wir den tatsächlichen Temperaturtrend?

D2) Zwischen Satelliten- und Bodenmessung von Temperaturen besteht Diskrepanz

D3) Nicht überall schmelzen Gletscher, nicht überall steigt der Meeresspiegel

E) Gesellschaftliche Fragestellungen

E1) Gesellschaftlicher Sinn und Unsinn

E2) Priorität von Anpassung

E3) Gesellschaftliche Fortentwicklung wird durch höhere Temperaturen begünstigt

E4) Das Kyoto-Protokoll bringt nichts

E5) Verschwörung der Klimatologen

Quelle: Umweltbundesamt (Hrsg.), 2004. KLIMAÄNDERUNG - Festhalten an der vorgefassten Meinung? Wie stichhaltig sind die Argumente der Skeptiker?

Kategorien

  • Eiszeit
  • Prognose
  • Szenario
  • Treibhauseffekt
  • Unsicherheit
Deutsch