Die Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW) entwickelt Handlungsempfehlungen zu technischen Themen, die für die Schweiz als Lebensraum sowie als Werk- und Forschungsplatz von hoher Bedeutung sind.

Die SATW fördert zudem das Technikinteresse und -verständnis in der Bevölkerung, insbesondere bei Jugendlichen, indem sie einerseits eigene Aktivitäten durchführt und anderseits koordinativ wirkt. Als eine vom Bund anerkannte Institution vereinigt die SATW ein grosses Netzwerk von Fachleuten und Fachgesellschaften. Sie ist politisch unabhängig und nicht kommerziell. Im Weiteren ist die SATW Teil eines globalen Netzwerks von Akademien der Technischen Wissenschaften, dem europäischen Netzwerk Euro-CASE (European Council of Applied Sciences and Engineering) sowie des weltweiten Netzwerks CAETS (International Council of Academies of Engineering and Technological Sciences).

Gründungsjahr: 1981