Aargauische Naturforschende Gesellschaft (ANG)

Die Aargauische Naturforschende Gesellschaft (ANG) vereinigt naturwissenschaftlich interessierte Personen mit dem Ziel, naturwissenschaftliches Wissen zu verbreiten sowie das Interesse an den Naturwissenschaften in der Bevölkerung zu wecken.



Mitteilungsband Nr. 38
  • 2016

ANG-Mitteilungsband Nr. 38

Natur im Aargau
ANG-Fokus 2|2016
  • 2016

ANG-Fokus 2|2016

Fütterungsversuch mit 200 Legehennen; Die ANG schwingt den Kochlöffel (Exkursionsbericht); Die Zicka-Virus Epidemie; Aufgeklärt und erklärt: Generika; Schwarze Löcher und Gravitationswellen und weitere spannende Berichte
ScienceCorner Aargau

ScienceCorner Aargau

Beim Science Corner Aargau handelt es sich um einen Veranstaltungskalender, der übersichtlich zeigt wo und wann im Kanton Aargau ein naturwissenschaftlich interessantes Angebot stattfindet.

Aktuelles aus der Welt der Naturwissenschaften

Der Pixeldetektor wird ins Zentrum des CMS-Experiments geschoben. In der Mitte mit Taschenlampe: Prof. Roland Horisberger, der 'Vater des Pixeldetektors'. Foto: M. Brice / CERN
  • 09.03.2017

Herzoperation am CERN

Während der aktuellen Betriebspause des CERN-Teilchenbeschleunigers LHC wurde Anfang März eine Schlüsselkomponente des CMS-Experiments ersetzt: Der neue Pixeldetektor ist noch leistungsfähiger als sein Vorgänger und lässt auf neue Erkenntnisse aus der Elementarteilchenphysik hoffen.
Erdähnliche Exoplaneten? (Bild: NASA)
  • 24.02.2017

Ein Zwergstern und seine sieben Planeten

Ein internationales Astronomen-Team hat in 40 Lichtjahren Entfernung sieben Exoplaneten aufgespürt, die um einen Zwergstern kreisen und auf denen flüssiges Wasser auf der Oberfläche existieren könnte. Brice-Olivier Demory vom Center for Space and Habitability (CSH) der Universität Bern hat die Daten des Spitzer-Weltraumteleskops der NASA analysiert und berechnet, dass diese neuentdeckten Exoplaneten ähnliche Massen wie die Erde haben.
Teaserbild Themenportal Teilchenphysik

Teilchenphysik

Teilchenphysik erforscht die grundlegenden Bausteine der Materie und ihre Wechselwirkungen, die den Aufbau der Materie unseres Universums bestimmen. Auf dem Weg erklärt das Grundlagenfach, was die Welt «im Innersten zusammenhält».

Kontakt

ANG
Postfach
5001 Aarau


E-Mail

ANG Facebook Seite

ANG-Facebook

"Liken" Sie uns noch heute unter:

Werden Sie Mitglied!

Sie wollen Mitglied der ANG werden?

Alle Vorteile finden Sie in der Rubrik "Beitritt"

Melden Sie sich direkt via Kontaktformular an !

Science Guide

Icon App ScienceGuide

Laden Sie noch heute das App ScienceGuide auf Ihr Smartphone und planen Sie Ihre naturwissenschaftliche Aktivität im Kanton Aargau

Weitere Infos unter: