• Vortrag
  • ANG

Big Data

2018
Feb 21
20:00 - 21:00
Veranstaltungsort
Naturama Aargau

Treffpunkt

Naturama Aargau, Mühlberg-Saal
ANG_Vortrag_1718_9
×
ANG_Vortrag_1718_9
ANG_Vortrag_1718_9

Download der Vortragsfolien jetzt möglich !

Referent:

  • Prof. Dr. Donald Kossmann, Institut für Informationssysteme, ETH Zürich

Die heutige Informationstechnologie erlaubt das Sammeln unzähliger Daten über unsere Position, Einkäufe, medizinische Behandlungen, Suchanfragen etc. Gespeichert auf diversen Server liegen Milliarden von Daten, voll und ganz dem Sprichwort «Wissen ist Macht» entsprechend. Das ganze Wissen will aber auch in einen grösseren Zusammenhang gebracht werden.

Der Big Data-Ansatz wird dieser Aufgabe gerecht, indem clevere Rechenverfahren eingesetzt werden, um aus den Unmengen an Daten wertvolle Informationen zu gewinnen. Wo herkömmliche Verfahren an der Komplexität und Anzahl an Daten scheitern, gelingt es mit Big Data-Ansätzen Muster zu erkennen und basierend hierauf auch Vorhersagen zu treffen. In der Marketingindustrie werden Big Data-Ansätze wie am Beispiel von Google erkennbar verwendet, um unsere Suchanfragen zu steuern; in den Naturwissenschaften dienen sie als Mittel, um die Stecknadel im Heuhaufen zu finden.

Sei es die Analyse von Genmaterial von zehntausenden von Patienten auf Zusammenhänge zwischen Krankheiten und einzelnen Genen oder die Auswertung von Patientendaten zur Beurteilung der Entwicklung einer Epidemie in einem Land. Diese Ansätze helfen, notwendige Informationen herauszufiltern. Jede Methode kommt allerdings auch mit ihren Einschränkungen. Erfahren Sie in diesem Vortrag die Vorteile und Nachteile, Gefahren und Chancen von Big Data, und wo man schon erfolgreich mit Big Data gearbeitet hat.

Geeignet für

Alter: 14-18, 18+, 20-40, 55+

✓ Familie
✓ Gruppe

Aktivität

Inhalt: einfach
Interaktivität: passiv
Drinnen/draussen: drinnen
Hauptorganisator

ANG

Gut zu wissen

Eintritt frei, Apéro ab 19.30 Uhr

Weitere Angaben

Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Nein