ANG Vorträge


ANG_Vortraege_Rubrik
Bild: Aargauische Naturforschende Gesellschaft
×
ANG_Vortraege_Rubrik
ANG_Vortraege_Rubrik (Bild: Aargauische Naturforschende Gesellschaft)

In dieser Rubrik finden Sie die Vortragsfolien und andere zusätzliche Informationen zu den ANG Vorträgen.

Wenn Sie Fragen zu den Vorträgen haben, können Sie sich gerne via Email an folgende Adresse wenden: vortrag@ang.ch

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim durchforschen dieser Seite!

Das folgende Dokument enthält sämtliche Vorträge der Session 2019/2020.

ANG Vortragsreihe 2019/2020

Die Vorträge sind in dieser Vortragssession jeweils am Donnerstag anstelle des üblichen Termins am Mittwoch.

  • Veranstaltungen

2020
Feb 13
  • ANG
  • Vortrag
  • Aarau

Zusammensetzung und Wirkungsweise von unterschiedlichen Impfstoffen und ihre Anwendung in der Bekämpfung von Erkrankungen und Seuchen bei Nutztieren

Ein Impfstoff ist ein biologisch oder gentechnisch hergestelltes Antigen und besteht meist aus Proteinbruchstücken oder aus abgetöteten oder abgeschwächten Krankheitserregern.
2020
Feb 27
  • ANG
  • Vortrag
  • Aarau

Resultat oder Rohstoff? Zur Technikgeschichte von Daten

Wörtlich verstanden sind Daten das, was gegeben ist. Welche Beziehung
haben sie zu den Fakten, also zu dem, was gemacht wurde? Wir wissen, dass
Daten im protokollierten und kalkulierten Zusammenspiel von Messinstrumenten und Beobachtungsverfahren entstehen. Dabei geht es um das Erzeugen stabiler Referenzen auf Verhältnisse, die als natürliche, technische oder gesellschaftliche Zustände vorgestellt werden. Haben Daten vielleicht auch eine Geschichte?
2020
Mär 5
  • ANG
  • Vortrag
  • Aarau

Auch wir sind Sternenstaub - was uns die Raumsonde Rosetta über unsere Herkunft erzählt

Achtung: Die Veranstaltung findet ausnahmsweise in der Aula der Neuen Kantonsschule Aarau statt.
2020
Mär 12
  • ANG
  • Vortrag
  • Aarau

Künstliche Intelligenz in der Medikamentenentwicklung

Es ist das Schlagwort der Stunde, künstliche Intelligenz. Eine computergestützte Methode, die es erlaubt, eine Datenmenge innert Sekunden zu
analysieren, wofür ein Mensch ein gesamtes Leben braucht. Und dabei noch mit ordentlicher Präzision. Insbesondere in der sehr langwierigen Medikamentenentwicklung sind alle Ansätze, die schneller zum Ziel führen und
sogar neue Kandidaten entdecken, von grossem Interesse.

Vortragsfolien 2018/2019