Aktualitäten

Aktivitäten im Bereich Biologie

  • Veranstaltungen
  • Meldungen
  • Publikationen

2019
Feb 21
Arbeit im Labor
  • Vortrag
  • Luzern

Wer war es? Genetik im Dienst des Artenschutz

Genetische Analysen geben Auskunft über die Bestände von Wolf, Luchs, Bär und Wildkatze.
Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Mr. 136
  • 2019
  • Forum Biodiversität Schweiz
  • Newsletter

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Mr. 136

Schadstoff-Cocktail in Flohkrebsen
2019
Mär 1
2019
Mär 2
  • SEG
  • Tagung
  • St. Gallen

entomo.ch 2019

Die SEG führt 2019 ihre traditionelle Jahrestagung, die entomo.ch, am Naturmuseum St. Gallen durch.
Icon_noun_Wirtschaft
  • 04.02.2019
  • Forum Genforschung
  • Meldung

Hat personalisierte Gesundheit einen Einfluss auf die Kosten?

Personalisierte Gesundheit verspricht eine höhere Wirksamkeit von Therapien, weil diese auf die einzelne Patientin bzw. den einzelnen Patienten zugeschnitten sind. Ob personalisierte Gesundheit wirtschaftlich ist, wird seit Jahren kontrovers diskutiert.
Erlenmeyer im Forschungslabor
  • 31.01.2019
  • Forum Genforschung
  • Meldung

Teilrevision der Einschliessungsverordnung

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz nehmen im Rahmen der Vernehmlassung des Bundes Stellung zu den vorgeschlagenen Änderungen in der Einschliessungsverordnung.
Stellungnahme der Akademien Schweiz: Teilrevision der Einschliessungsverordnung 2019
  • 2019
  • Akademien der Wissenschaften Schweiz
  • Stellungnahme

Teilrevision der Einschliessungsverordnung

Stellungnahme der Akademien der Wissenschaften Schweiz zur Änderung der Verordnung über den Umgang mit Organismen in geschlossenen Systemen (Einschliessungsverordnung) im Rahmen der Vernehmlassung zum Verordnungspaket Umwelt Herbst 2019.
Capurodendron sahafariense
  • 29.01.2019
  • Medienmitteilung
  • Meldung

Ein seltener kleiner Baum Madagaskars, Art des Jahres 2019 der SSS

Jedes Jahr werden mehr als hundert neue Arten von Forschern beschrieben, die in Schweizer Institutionen arbeiten. Bei den meisten handelt es sich um Insekten, die artenreichste Gruppe überhaupt, aber es werden auch regelmäßig neue Arten in anderen Gruppen entdeckt, zum Beispiel Pflanzenarten. Diese finden sich oft an abgelegenen und schwer zugänglichen Orten.
elegans - l'Educateur 01/2019
  • 2019
  • Artikel

Apprendre avec elegans pour construire du sens

Comment aborder en classe le concept complexe de la reproduction? Un atelier en biologie propose une approche expérimentale et pédagogique pour accompagner une véritable construction de sens dans l'apprentissage en sciences.
Luftaufnahme des Fricktals im Kanton Aargau
  • 24.01.2019
  • SCNAT
  • Medienmitteilung

SCNAT schafft grösstes Wissens-Netzwerk zur Landschaft

Zersiedelung, Rückgang der Landschaftsvielfalt und Biodiversität, vom Klimawandel gezeichnete Gebirgslandschaften: Um die Landschaften der Schweiz zusammen mit Politik und Gesellschaft besser zu schützen und nachhaltiger zu nutzen und zu gestalten, bündelt die Akademie der Naturwissenschaften (SCNAT) ab 2019 diverse Aktivitäten im neuen Forum Landschaft, Alpen, Pärke. Damit entsteht das grösste Wissens-Netzwerk der Schweiz zu Natur- und Kulturlandschaften. Präsident ist Felix Kienast von der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL. Auch in anderen Einheiten der SCNAT übernehmen neue Präsidenten.
2019
Mär 22
Biene
  • NGZH
  • Vortrag
  • Winterthur

Bienen und Blüten: Wechselbeziehungen in neuem Licht

Die Partnerschaft zwischen Bienen und Blüten ist uralt. Als sich in der Kreidezeit vor über 100 Millionen Jahren die Bienen entwickelten, lösten sie eine Beschleunigung der Artbildung bei den Blütenpflanzen aus. Mit der Zunahme der Artenvielfalt der Blütenpflanzen ging wiederum eine Artenaufsplitterung bei den Bienen einher.
2019
Mär 22
Biene
  • NGW
  • Vortrag
  • Winterthur

Bienen und Blüten - Wechselbeziehungen in neuem Licht

Die Partnerschaft zwischen Bienen und Blüten ist uralt. Als sich in der Kreidezeit vor über 100 Millionen Jahren die Bienen entwickelten, lösten sie eine schlagartige Beschleunigung der Artbildung bei den Blütenpflanzen aus. Mit der Zunahme der Artenvielfalt der Blüten ging wiederum eine Artenaufsplitterung bei den Bienen einher.
2019
Mär 22
Zeckenkopf im Rasterelektronenmikroskop
  • NAGON
  • Vortrag
  • Sarnen

Vortrag Zecken - Biologie und Citizen Science

Werner Tischhauser entwickelte an der ZHAW Wädenswil die Präventions-App «Zecke». Per Smartphone übermittelte Zeckenbeobachtungen sind wichtige Grundlagen zur Erstellung und Validierung von Gefahrenmodellen und helfen den Betroffenen, Borreliose-Symptome früh zu erkennen. Faszinierende Einblicke in die Biologie der Zecken und «Citizen Science» erhalten Sie am Fachreferat der GV.

Projekte Plattform Biologie

Rigi-Workshop Storyboarding Science, Dr. Samer Angelone-Alasaad (Global Ecofilm Festival)

Rigi-Workshop

Workshop for PhD students
Val Piora

Summer School

Summer School für neugierige Gymnasiastinnen und Gymnasiasten
Sammlungen/Hörner

Wissenschaftliche Sammlungen

SwissCollNet
Schweizer Netzwerk Naturhistorische Sammlungen