Veranstaltungen

Das Forum Biodiversität organisiert regelmässig eigene Veranstaltungen und wirkt als Partner bei diversen Anlässen mit.


Tagung SWIFCOB 2014

SWIFCOB (Swiss Forum on Conservation Biology)

Die SWIFCOB (Swiss Forum on Conservation Biology) ist eine jährlich in Bern stattfindende Fachtagung des Forum Biodiversität Schweiz. Sie bringt jeweils rund 200 Akteure aus der Wissenschaft, Verwaltung und Gesellschaft zusammen und regt die Debatte zu aktuellen Fragstellungen und sektorübergreifenden Lösungen bezüglich der Erhaltung, Förderung und nachhaltigen Nutzung der Biodiversität an.

SAVE THE DATE: Die SWIFCOB 18 findet am Freitag, 9. Februar 2018 an der UniS in Bern statt. Reservieren Sie sich bitte dieses Datum!

  • Veranstaltungen

2018
Feb 9
Blühstreifen, Foto Matthias Tschumi
  • Forum Biodiversität Schweiz Geschäftsstelle
  • Tagung
  • Bern

SWIFCOB 18 «Ökosystemleistungen: vom wissenschaftlichen Konzept zur praktischen Anwendung»

Die Natur trägt auf vielfältige Weise zum Wohlstand und zum Wohlergehen der Menschen bei. Individuen, die Gesellschaft und die Wirtschaft profitieren – meist unentgeltlich – von einzelnen Organismen, von Arten und von funktionierenden Ökosystemen. Vor bald zwanzig Jahren schuf die Wissenschaft hierfür das Konzept der «Ökosystemleistungen». Inzwischen hat dieses Konzept Eingang gefunden in politische Strategien – auch in der Schweiz. In der praktischen Anwendung stösst es aber an Grenzen.

Mit der Tagung SWIFCOB 18 vom 9. Februar 2018 wollen wir dazu beitragen, Klarheit zu gewinnen, wo und wie das Konzept der Ökosystemleistungen in der Schweiz in Zukunft zur Anwendung kommen soll. Nach einer kritischen Beleuchtung des Konzepts stehen folgende Fragen im Zentrum: Wie können Ökosystemleistungen in politische Strategien übersetzt werden? Welche Erfahrungen haben Kantone, Pärke, die Landwirtschaft oder andere Länder bei der Anwendung des Konzepts gemacht? Was funktioniert, wo stellen sich Herausforderungen? Welche Grundlagen und Instrumente sind nötig, um das Konzept in der Schweiz – zum Beispiel als Grundlage für die Raumplanung oder die Bezeichnung von Flächen für die ökologische Infrastruktur – einsetzen zu können? Existieren Bereiche, wo eine Anwendung nicht sinnvoll ist?

Biology16

BIOLOGY

Biology is the Swiss conference on organismic biology and the annual joint meeting of the Swiss Zoological Society, the Swiss Botanical Society, and the Swiss Systematics Society.
Eco Logo

eco.ch

eco.ch (ehemals NATUR) ist das Schweizer Forum für nachhaltige Entwicklung. Mit ihrer Kombination aus Messe, Festival, Kongress und Gala richtet sie sich an die breite Bevölkerung sowie an Führungskräfte und Fachpersonen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Verbänden. Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz SCNAT ist seit Beginn in der Trägerschaft dabei.