Aktuell

Letzte Meldungen und Publikationen zum Thema Biodiversität

  • 08.10.2019
  • Forum Biodiversität Schweiz
  • Meldung

World Biodiversity Forum

Das erste Weltforum für biologische Vielfalt will den Austausch zwischen der Wissenschaft und anderen gesellschaftlichen Akteuren fördern und ihnen eine Plattform bieten. Im Fokus steht die Entwicklung einer Strategie zum Schutz der globalen Artenvielfalt in den nächsten zehn Jahren.
IBS2019/141
  • 2019
  • Forum Biodiversität Schweiz
  • Newsletter

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr 141

Robuste Rinderrassen fördern pflanzliche Artenvielfalt
  • 20.09.2019
  • Info Flora
  • Stellenausschreibung

Botaniker/Botanikerin für die Leitung des Genfer Büros 60-80%

Die Stiftung Info Flora zur Dokumentation und Förderung von Wildpflanzen in der Schweiz sucht einen stellvertretenden Direktor oder eine stellvertretende Direktorin, für die Leitung der Zweigstelle in Genf.

Das vollständige Profil finden Sie in der untenstehenden Stellenausschreibung.
Stellungnahme zum Landschaftskonzept Schweiz
  • 2019
  • Akademien der Wissenschaften Schweiz
  • FoLAP
  • Forum Biodiversität Schweiz
  • Stellungnahme

Stellungnahme zur Aktualisierung des Landschaftskonzepts Schweiz (LKS)

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz begrüssen das aktualisierte Landschaftskonzept Schweiz (LKS) des Bundes. Es berücksichtigt aktuelle Herausforderungen und liefert eine integrale Betrachtungsweise von Landschaft, Natur und Kultur. Die Akademien schlagen bei verschiedenen Zielen Anpassungen vor und betonen, dass konkrete Massnahmen folgen müssen. Zudem sollen sich auch Kantone und Gemeinden an den Grundsätzen und Zielen des LKS orientieren.
Stellungnahme "Strategie Baukultur" SCNAT
  • 2019
  • SCNAT
  • Stellungnahme

Stellungnahme zur informellen Anhörung "Strategie Baukultur"

Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz SCNAT anerkennt die Wichtigkeit einer qualitativ hochstehenden Baukultur, welche im Entwurf der Strategie Baukultur konkretisiert wird. Die Stellungnahme der SCNAT zum vorliegenden Entwurf möchte vorwiegend auf nicht beachtete Aspekte hinweisen.
Damit möchte die SCNAT zur Kohärenz mit anderen bestehenden Bundestrategien im Bereich Landschaftswandel, Biodiversitätsverlust, Klimawandel und Nachhaltigkeit beitragen.
IPBES logo
  • 11.09.2019
  • IPBES
  • Meldung

A thematic assessment of the underlying causes of biodiversity loss and the determinants of transformative change and options for achieving the 2050 Vision for Biodiversity

This assessment is aimed at understanding and identifying factors in human society at both the individual and collective levels, including behavioural, social, cultural, economic, institutional, technical and technological dimensions, that can be leveraged to bring about transformative change for the conservation, restoration and wise use of biodiversity, while taking into account broader social and economic goals in the context of sustainable development. It explores the drivers of and motives behind broad societal changes and transitions to inform the design of relevant policies, communication and engagement campaigns and other actions.