Biodiversität im Siedlungsraum

Siedlungsnatur gemeinsam gestalten

Mehr, naturnahe und vernetzte Grünräume im Siedlungsraum und gleichzeitig eine verbesserte Lebensqualität der Menschen – das sind die Ziele des Projekts «Siedlungsnatur gemeinsam gestalten». Zusammen mit unseren Projektpartnern fördern wir die Biodiversität in Wohn- und Arbeitsumgebungen sowie in öffentlichen Grünflächen. Dies nützt auch den Menschen, denn so entstehen mehr Begegnungs- und Bewegungsräume, ein angenehmes Stadtklima und mehr Natur vor der Haustüre, die zum Staunen, Beobachten und Erholen einlädt.

Das Projekt trägt massgeblich zur Umsetzung des Aktionsplans zur Strategie Biodiversität Schweiz des Bundes bei, insbesondere in den Bereichen “Siedlungsraum” und “ökologische Infrastruktur”. Es ist ein Folgeprojekt vom Symposium Dialog Immobilien & Biodiversität.

Naturgarten
  • 22.05.2018
  • Forum Biodiversität Schweiz
  • Meldung

Dialog Immobilien & Biodiversität, 6. April 2018, Bern

Ziel dieses Symposiums war es, den Beteiligten der verschiedenen Bau- und Pflegephasen von Immobilien einen offenen Austausch und die Bearbeitung wichtiger Schnittstellenthemen zu ermöglichen. Die Resultate des Symposium Dialog Immobilien & Biodiversität stehen in einem Bericht zur Verfügung.