• 2013
  • Newsletter

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 81

IBS 2013/81
×
IBS 2013/81
IBS 2013/81

Wieso auch gut gepflegte Trockenwiesen und -weiden Arten verlieren

Trotz regelmässiger Beweidung oder Schnitt nehmen vielerorts die Artenzahlen der Trockenwiesen und -weiden ab. Eine Literaturstudie zeigt auf, dass die historische Bewirtschaftung im Vergleich zu heute zu mehr struktureller Heterogenität im Grünland, aber auch in der Umgebung und auf Landschaftsebene, geführt hat. Viele Arten der Trockenwiesen und -weiden waren im Laufe ihres Lebenszyklus auf diese Vielfalt angewiesen. Naturschutzmassnahmen sollten daher neben der Fortführung von Beweidung und Schnitt auch regionale strukturelle Aufwertungen umfassen.

Sprachen

Deutsch, Französisch