• 2016
  • Newsletter
  • Forum Biodiversität Schweiz

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 112

IBS 2016/112
×
IBS 2016/112
IBS 2016/112

Waldstrukturdaten verbessern die Ausbreitungsmodelle von spezialisierten Flechtenarten

Viele spezialisierte epiphytische Waldflechten sind bedroht. Ihre Erhaltung erfordert zuverlässige Informationen über ihre Verbreitung in Zeit und Raum. In einer neuen Studie konnten mittels Verwendung von Waldstrukturdaten robuste und zuverlässige Modelle zum Vorkommen von seltenen und bedrohten Flechtenarten mit spezifischen Mikrohabitatanforderungen entwickelt werden. Es empfiehlt sich deshalb, hochaufgelöste Waldstrukturdaten beizuziehen, um Verteilungsmuster von bedrohten epiphytischen Flechtenarten zuverlässig vorherzusagen.

Herausgeber

Forum Biodiversität Schweiz

Sprachen

Deutsch, Französisch