EPPCN

Meetings:

24th EPPCN Meeting at the National Technical Univeristies of Athens, Greece (29-30 Nov 2018) - CERN Indico

23rd EPPCN Meeting (23-24 Apr 2018) CERN, CERN Indico

22th EPPCN Meeting (20-21 Nov 2017) Budapest, Hungary - CERN Indico

21th EPPCN Meeting (04-5 May 2017) - CERN Indico

Contact person:

Dr. Angela Benelli

c/o CERN

Building 506-R012. Route de Meyrin, 385

1217 Meyrin, Switzerland

email

  • Veranstaltungen
  • Meldungen
  • Publikationen

Physics in advent
  • 06.11.2018
  • CHIPP
  • Meldung

PiA - Physics in Advent: still 24 experiments until Christmas

PiA offers 24 entertaining physics experiments to do yourself again this year. Due to the great interest from abroad, physics will be available in English during Advent, just like last year.
2019
Jan 20
2019
Jan 25
CHIPP Winter School 2019
  • Physik-Institut
  • CHIPP
  • Aus-/Weiterbildung
  • Seminar
  • Engelberg

2019 CHIPP winter school of particle physics

Annual winter school based on the activities of the swiss institutes involved in particle and astro-particle physics.
Laetitia Laub mit einer voluminösen Einführung in die Quantenfeldtheorie. „Das ist die Bibel für Anfänger“, sagt Laub mit einem ironischen Unterton. Foto: B. Vogel
  • 22.10.2018
  • CHIPP
  • Meldung

Den Fehler weiter reduzieren

Laetitia Laub ist in der Nähe von Lausanne geboren und aufgewachsen. An der ETH Lausanne studierte sie Mathematik und Physik. Seit August 2017 schreibt die heute 24-jährige Nachwuchswissenschaftlerin an der Universität Bern ihre Doktorarbeit in Theoretischer Physik. In der Arbeit befasst sie sich mit dem anormalen magnetischen Dipolmoment des Myons und der Reaktion dieses Partikels im Magnetfeld. „Viele Leute arbeiten zur Zeit an diesem theoretischen Problem mit dem Ziel, den Berechnungsfehler des Dipolmoments weiter zu reduzieren. Dies auch deshalb, weil schon vom Fermilab in den USA und vom J-Parc-Experiment in Japan ein besserer experimenteller Wert für das Dipolmoment vorliegen dürfte“, sagt Laetitia Laub.