Aktuell im Wasserbereich

Aktuelle Meldungen zu den Themen Hydrologie, Limnologie oder Hydrogeologie.

EAWAG_Teaser
  • 06.06.2019
  • Eawag
  • Meldung

Wie sich der Klimawandel auf Schweizer Gewässer auswirkt

Der Klimawandel wird sich auch auf die Gewässer und Gewässerökosysteme in der Schweiz auswirken. Inwiefern haben Forschende der Eawag nun in einem Synthesebericht im Auftrag des BAFU dargelegt. Insgesamt werde es auch in Zukunft möglich sein, die hohe Wasserqualität in der Schweiz durch Management und Anpassung beizubehalten.
Im Rhein bei Basel floss Ende Oktober nur halb so viel Wasser vorbei als sonst im Oktober. Die Treppe am Rheinufer (links im Bild) führt normalerweise direkt ins Wasser.
  • 21.05.2019
  • Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie
  • Meldung

Rekordwärme und monatelange Regenarmut als grosse Herausforderung für die Rheinschifffahrt 2018

Zeitweilige Einstellung des Güter- und Personenverkehrs, Kurzarbeit für viele Firmen, massive Umsatzeinbussen: Dies sind einige der Konsequenzen, mit denen die Rheinschifffahrt in der zweiten Jahreshälfte 2018 zu kämpfen hatte. Der Grund war das Niedrigwasser im Jahr 2018, welches für die Branche dramatische Ausmasse angenommen hatte.
wasserkraft energiegewinnung
  • 30.04.2019
  • BFE
  • Meldung

Wasserkraft Schweiz: Statistik 2018

Am 1. Januar 2019 waren in der Schweiz 658 Wasserkraft-Zentralen mit einer Leistung grösser 300 Kilowatt in Betrieb (1. Januar 2018: 650 Anlagen). Die maximale mögliche Leistung ab Generator hat gegenüber dem Vorjahr um 186 Megawatt zugenommen. Der grösste Anteil der Zunahme erfolgte aufgrund des neu in Betrieb gesetzten Laufwasserkraftwerks Gletsch-Oberwald im Kanton Wallis.
PERMOS 2019
  • 19.03.2019
  • SCNAT
  • Medienmitteilung

Der Permafrost in der Schweiz erwärmt sich wieder

Nach einer kurzen Pause von ein bis zwei Jahren setzte sich die Erwärmung des alpinen Permafrostes im hydrologischen Jahr 2017/18 wieder fort. Das zeigen die neusten Messungen des Schweizer Permafrostmessnetzes PERMOS. Die Abkühlung ist in der Tiefe noch nicht sichtbar, aber in den oberflächennahen Schichten sind die Permafrosttemperaturen bereits wieder nahe bei oder über den bisherigen Rekordwerten und zeigen einen wieder aufgenommenen Erwärmungstrend.
Policy-Brief
  • 13.03.2019
  • ISCAR
  • Meldung

Handlungsbedarf zur Vermeidung klima- und nachfragebedingter Wasser-Nutzungskonflikte im Alpenraum

Die für die Zukunft erwarteten klimatischen Veränderungen und wirtschaftlichen Entwicklungen werden sich markant auf die Verfügbarkeit und den Bedarf an Wasser im Alpenraum auswirken. Dies kann, lokal wie auch grenzübergreifend, zu mehr Konkurrenz oder neuen Konflikten bei der Wasser- und Gewässernutzung führen. In diesem Policy Brief werden der politische Handlungsbedarf und Steuerungsmöglichkeiten zur Vermeidung potenzieller Wasserkonflikte aufgezeigt.
winterlandschaft schnee berge wald
  • 05.03.2019
  • Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie
  • Meldung

Auswirkungen des Klimawandels auf den Wintersport

Wie wirkt sich der Klimawandel auf den Wintersport aus? Fachwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus der Schweiz, Österreich und Deutschland haben den aktuellen Forschungsstand zu dieser Frage aufgearbeitet.