Publikationen zur Hydrologie

Bundesplatz Kinder Wasserinstallation

Beiträge zur Hydrologie der Schweiz

Diese hydrologische Publikationsreihe ist ein Gemeinschaftswerk der Schweizerische Gesellschaft für Hydrologie und Limnologie SGHL und der Schweizerischen Hydrologischen Kommission CHy. Sie befasst sich mit aktuellen Themen der hydrologischen Forschung in der Schweiz.
Wasser in der Schweiz
  • 2017

Wasser in der Schweiz

Wasser ist in der Schweiz selten knapp und meistens gesundheitlich unbedenklich. Durch neue Konsummuster, die Klimaänderung und energiepolitische Entscheidungen verändern sich sowohl die Verfügbarkeit wie die Nutzung des Wassers.
Wasser in der Schweiz - ein Überblick
  • 2014

Wasser in der Schweiz - ein Überblick

Ausgehend vom Ursprung des Wasserreichtums der Schweiz – dem Niederschlag, welcher in den Alpen besonders hoch ausfällt – werden verschiedenste relevante hydrologische, wasserwirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Aspekte der Gewässer und ihrer Abflüsse betrachtet.

EEA/FOEN (2020) Is Europe living within the limits of our planet?
  • 2020

Is Europe living within the limits of our planet?

This report assesses selected environmental footprints for Europe based on the concept of planetary boundaries. It explores various approaches for allocating global limits to the European level.
CrowdWater
  • 2020

CrowdWater Kurs

In diesem Kurs lernen Sie wesentliche hydrologische Prozesse kennen, die den Abfluss in Fliessgewässern beeinflussen. Mit diesem Wissen sind Sie bestens ausgerüstet, um Citizen Scientist bei CrowdWater zu werden. Danach geht es richtig los: Sie lernen die virtuelle Messlatte und weitere Messmethoden der CrowdWater App kennen, machen eigene Beiträge und erfahren wie Sie helfen können, die Datenqualität in einem Spiel zu kontrollieren. Im letzten Teil des Kurses erfahren Sie, welche Möglichkeiten die gesammelten Daten bieten und welche Ergebnisse bereits erforscht wurden.
EEA Report 24/2019: Floodplains: a natural system to preserve and restore
  • 2020

Floodplains: a natural system to preserve and restore

The preservation and restoration of Europe’s largely degraded floodplains, must be better prioritised according to a European Environment Agency (EEA) report. The report says floodplains have a key role to play in improving biodiversity, water, and climate change mitigation and adaptation.
BAFU (22020) Auswirkungen des Klimawandels im Ausland – Risiken und Chancen für die Schweiz
  • 2020

Auswirkungen des Klimawandels im Ausland – Risiken und Chancen für die Schweiz

Als international vernetztes Land ist die Schweiz auch indirekt von den Folgen des Klimawandels im Ausland betroffen. Diese tangieren sowohl ökonomische Bereiche wie die Wirtschaftsleistung, Nahrungsmittelversorgung, Energieversorgung, Finanzdienstleistungen als auch politisch-gesellschaftliche Beziehungen, wie die Sicherheit, Migration und Entwicklungszusammenarbeit. Diese Publikation zeigt auf, wie sich die weltweiten Klimaänderungen hierzulande auswirken.
MA Keller Sina 2020
  • 2020

Bedroht Mikroplastik unsere Süsswasserökosysteme?

Das Thema Mikroplastik als Umweltschadstoff bekommt immer mehr Beachtung, da die Konzentrationen im Wasser wie auch auf dem Land stetig zunehmen. Meine Maturaarbeit ging der Hypothese nach, ob Organismen aus den unteren Trophieebenen, wie in diesem Fall Daphnia longispina, Mikroplastik aus ihrem Habitat aufnehmen. Beim verwendeten Mikroplastik handelte es sich um Polystyrol-Kügelchen mit 1 µm Durchmesser. Die Daphnien wurden über 24 Stunden hinweg einer Konzentration von 800'000 Partikeln/ml ausgesetzt. Als Referenz für einen Quervergleich wurden gleichzeitig Daphnien unter denselben Bedingungen mit Polystyrol und Spirulina sowie mit nur Spirulina gehalten. Die Ergebnisse zeigten, dass der Mikroplastik aufgenommen wird, jedoch nicht von allen Altersgruppen im gleichen Masse. Jüngere Individuen neigten eher zur Aufnahme als adulte und tragende Tiere. Die Mortalität war bei den Daphnien, die sich in Gefässen mit nur Spirulina befanden, am höchsten. Wurden die Daphnia longispina Mikroplastik oder Mikroplastik mit Spirulina ausgesetzt, waren keine toten Individuen vorzufinden.
BAFU (2019) Handbuch für die Partizipation bei Wasserbauprojekten
  • 2019

Handbuch für die Partizipation bei Wasserbauprojekten

Dieses Handbuch zeigt auf, wie die Partizipation bei Wasserbauprojekten (Hochwasserschutz- und Revitalisierungsprojekte) wirkungsvoll durchgeführt wird. Der Inhalt basiert auf praktischen Erfahrungen aus der Schweiz und dem benachbarten Ausland. Die Struktur des Handbuchs folgt dem zeitlichen Ablauf eines Projekts. Dem Handbuch kann somit Schritt für Schritt gefolgt werden. Oder aber es wird punktuell zur Klärung spezifischer Fragen für die Planung und Umsetzung von Partizipation beigezogen. Das Handbuch richtet sich an Fachpersonen, welche in Kantonen, Gemeinden und Privatwirtschaft für die Planung von Wasserbauprojekten zuständig sind.

«Wasser Energie Luft»

Die Fachzeitschrift des Schweizerischen Wasserwirtschaftsverbandes zu aktuellen Fragen und Projekten der Wasser- und Energiewirtschaft.