Universität Freiburg

An der Universität Freiburg wird Hydrologie in den Studiengängen Geographie und Erdwissenschaften gelehrt. Die Schwerpunkte sind auf Glaziologie, Wasser als Ressource und politische Komponente sowie auf Ozeane gelegt.


Bachelor of Science in Geographie

Studieninhalte

Im Bachelorstudium an der Universität Freiburg werden zur Zeit drei Hauptrichtungen in der Geographie gelehrt. Es sind dies die Humangeographie, die physische Geographie sowie der Bereich der Geographischen Informationssysteme, welche einen umfassenden Einblick in Beschaffenheit und Prozesse der Litho-, Hydro-, Kryo-, Bio- und Atmosphäre sowie in den wirtschaftlichen, städtischen und politischen Entwicklungen und ihre Folgen auf unsere Umwelt erlauben.

Schwerpunkte Hydrologie

Der hydrologische Fokus ist an diesem Institut auf die Glaziologie gelegt. Wasser als Ressource und politische Komponente wird ebenfalls diskutiert.

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Französisch

Studiengangsspezifische Lehrveranstaltungen im Bereich Hydrologie

  • Géographie de l'eau/Geographie des Wassers
  • Introduction à la cryosphère/Einführung in die Kryosphäre

Kontakt

Université de Fribourg
Departement of Geosciences
Chemin du Musée 4
1700 Fribourg

Studienberatung

Prof. Christine Bichsel


Master of Science in Geographie

Studieninhalte

Der Masterstudiengang bietet Fokus auf die aktuellen Umweltbelange unter Einbezug der Humangeographie und der physischen Geographie. Es werden zwei Vertiefungsrichtungen angeboten:

  • Bereich Physische Geographie: Dynamische Systeme in Glaziologie und Geomorphologie. Hier werden die Themen Kryosphäre, Glaziologie und alpine Geomorphologie behandelt.
  • Bereich Humangeographie: Natur, Gesellschaft und Politik. In diesem Bereich werden die Themen politische Ökologie sowie der Verwaltung natürlicher Ressourcen (Wasser, Boden, Renaturierung und Landschaften) in ihrer politischen und sozialen Dimension behandelt.

Während der Ausbildung werden die Studierenden in Forschungsteams aufgenommen und beteiligen sich an den laufenden Forschungsprojekten.

Schwerpunkte Hydrologie

Der hydrologische Schwerpunkt ist an diesem Institut auf die Glaziologie gelegt (Vertiefung Dynamische Systeme in Glaziologie und Geomorphologie). Wasser als Ressource und politische Komponente können allenfalls in der Vertiefungsrichtung «Natur, Gesellschaft und Politik» diskutiert werden.

Unterrichtssprache

  • Englisch

Studiengangsspezifische Lehrveranstaltungen im Bereich Hydrologie

  • Alpine cryosphere

  • Applied geophysical methods
  • Field course in physical geography I & II
  • Modelling of glaciers and permafrost
  • Mountain geomorphology
  • Project in cryosphere and geomorphology
  • Seminar in climatology and glaciology I & II
  • Applied Hydromechanics (UniBe)
  • Environmental- and Limnogeology (UniBe)
  • Sedimentology of glaciofluvial sediments (UniBe)
  • Political Ecology
  • Environmental history

Kontakt

Université de Fribourg
Departement of Geosciences
Chemin du Musée 4
1700 Fribourg

Studienberatung

Prof. Christine Bichsel

Master of Science in Erdwissenschaften

Studieninhalte

Dieses Masterprogramm in Erdwissenschaften ist ein gemeinsames Angebot mit dem Institut für Geologie an der Universität Bern.

Es werden fünf Optionen angeboten:

  • Earth and Life Evolution: Eine Erkundung der Entwicklung der Geosphäre und der Biosphäre
  • Earth Materials: Ein multidisziplinärer Ansatz für die Geologie und die Materialwissenschaften
  • Environmental and Resource Geochemistry: Chemische und physikalische Wechselwirkungen zwischen wässrigen Flüssigkeiten und einem festen Substrat
  • Geology: Verständnis von geologischen Prozessen und deren Auswirkungen auf Raum und Zeit, vom Lockergestein bis zum Festgestein im kleinen und grossen Massstab
  • Pure and Applied Quaternary Sciences: Ein integrierter Ansatz zur Untersuchung von Quartärsedimenten

Schwerpunkte Hydrologie

Der hydrologische Fokus liegt an diesem Institut auf den Ozeanen. Die Bereiche Hydrogeologie und Limnologie werden mit dem Angebot der Universität Bern abgedeckt.

Unterrichtssprache

  • Englisch

Studiengangsspezifische Lehrveranstaltungen im Bereich Hydrologie

  • Marine geology
  • Palaeoceanography and pelagic microfacies
  • Applied Hydromechanics (UniBe)
  • Environmental- and Limnogeology (UniBe)
  • Sedimentology of glaciofluvial sediments (UniBe)

Kontakt

Université de Fribourg
Departement of Geosciences
Chemin du Musée 4
1700 Fribourg

Studienberatung

Prof. Bernard Grobety