• 29.10.2018
  • Meldung
  • Forum Genforschung

Lichtblicke im Kampf gegen die Erblindung

Aktuelles vom Themenportal «Personalisierte Gesundheit»

Portrait Carlo Rivolta
×
Portrait Carlo Rivolta
Portrait Carlo Rivolta

Retinitis pigmentosa ist eine Erbkrankheit, die normalerweise während der Adoleszenz einsetzt und in den meisten Fällen zur teilweisen oder vollständigen Erblindung der Betroffenen führt. Carlo Rivolta erforscht am Departement für computergestützte Biologie der Universität Lausanne die Ursachen des Leidens, um Ansätze zu seiner Behandlung zu entwickeln.

Interview mit Carlo Rivolta

Absender

Forum Genforschung

Icon_noun_Personalisierte_Gesundheit

Personalisierte Gesundheit

Dank den Entwicklungen in den Life Sciences und der Biomedizin werden immer mehr und bessere Daten erhoben, seien es Geninformationen oder klinische Daten. Diese grossen Datenmengen werden in der personalisierten Gesundheit genutzt. Somit zielt die personalisierte Gesundheit auf eine optimale medizinische Versorgung anhand von personenspezifisch erhobenen Daten ab. Dieses Themenportal liefert Hintergrundinformationen, zeigt mögliche Anwendungsgebiete und aktuelle Forschungsarbeiten auf. Es soll laufend mit weiteren Themen ergänzt werden.