• Tagung
  • CHy
  • SGHL
  • BAFU

Fernerkundung: Anwendungen für Hydrologie und Limnologie

mit Simultanübersetzung FR – DE

2017
Sep 13
09:00 - 17:00
Veranstaltungsort
Palais des Congrès, Rue Centrale 60, 2501 Biel/Bienne
Drohne im Einsatz an einem Seeufer
Bild: wikimedia, N. Halftermeyer
×
Drohne im Einsatz an einem Seeufer
Drohne im Einsatz an einem Seeufer (Bild: wikimedia, N. Halftermeyer)

Drohnen, Satelliten und Radare ermöglichen die ferngesteuerte Erhebung grosser Mengen neuartiger Daten, auch in der Hydrologie und Limnologie. Unsere Tagung gibt einen Überblick über den Stand der Entwicklung, zeigt Anwendungen von der Gletscherforschung bis zur Wirkungskontrolle bei Flussrevitalisierungen und diskutiert das Potential für die Zukunft.

Mit drei Keynotes zur Satelliten- und Radarfernerkundung und zum Einsatz von Drohnen von Dr. Stefan Wunderle (Geographisches Institut der Universität Bern), Dr. Urs Germann (MeteoSchweiz) und Prof. Stuart Lane (Université de Lausanne, Institut des dynamiques de la surface terrestre).

Downloads/Links

Tags

  • Boden
  • Gewässer
  • Methoden
  • Wasser
  • Fernerkundung
  • Gebirgsgletscher
  • Grundwasser
  • Hydrologie, Limnologie, Glaziologie
  • Hydrosphäre
  • Niederschlag
  • Schnee
  • Seen
  • Ökologie
Hauptorganisator

CHy

Hauptorganisator

SGHL

Hauptorganisator

BAFU

Termine

Registrierung
03.09.2017

Weitere Angaben

Sprachen: Deutsch, Französisch