Meldungen

  • Meldungen

  • 07.04.2017
  • ICAS
  • Meldung

Long-term Research in Mountain Areas

The workshop "Long-term Research in Mountain Areas" will be held in Obergurgl/Tyrol, September 29 to October 3 2017. The deadline for final registration and abstract submission is on April 15th.
  • 31.03.2017
  • ISCAR
  • Meldung

AlpWeek 2016 Video online!

The AlpWeek 2016 Cooperation Video is now online.
  • 29.03.2017
  • ICAS
  • Meldung

Nationale ICAS-Tagung 2017: Programm online und Anmeldung offen!

Zukunft entwickelter Tourismusregionen – mehr als ein Geschäftsmodell
  • 29.03.2017
  • ISCAR
  • Meldung

Bericht AlpenWoche 2016 ist online!

Der vorliegende Bericht fasst für die drei Themen Demografie, Kultur und Lebensqualität die wichtigsten Elemente, die in den Vorträgen und Sessions zur Sprache gekommen sind, zusammen. Den Abschluss bilden ein Fazit zu den Ergebnissen der AlpenWoche 2016 und Vorschläge für die zukünftige Ausrichtung der Veranstaltung.
  • 28.03.2017
  • ICAS
  • Meldung

ICAS- Jahresbericht 2016

Der ICAS-Jahresbericht 2016 ist online verfügbar!
MDR - Call
  • 23.03.2017
  • ICAS
  • Meldung

Call for papers: Exploring the links between water, food, energy, and mountain ecosystems

The connections between food, water, and energy constitute a complex system that interacts with mountain ecosystems and factors of change.
Feldarbeit auf dem Tsarmine-Blockgletscher: Links im Bild ein permanent installiertes GPS, rechts: Aufnahme von Messmarken per DGPS.
  • 06.02.2017
  • EKK
  • Medienmitteilung

Fortschreitende Erwärmung des alpinen Permafrosts

Der Erwärmungstrend des alpinen Permafrosts ist ungebrochen. Das zeigen die neusten Resultate des Schweizer Permafrostmessnetzes (PERMOS). Die ausserordentlich hohen Permafrosttemperaturen sind das Ergebnis anhaltend warmer Bedingungen an der Bodenoberfläche. Das späte Einsetzen der Schneedecke in den letzten Jahren sowie die späte Ausaperung im Sommer 2016 schwächten diesen längerfristigen Trend nur wenig ab.
  • 02.02.2017
  • ISCAR
  • Meldung

New publication: Journal of alpine research, 104-3 | 2016

A special edition on ForumAlpinum 2014.
  • 12.01.2017
  • ISCAR
  • Meldung

Call for Contributions: Marginal regions pathways of adaptation.

Within the Colloquium of the ASRDLF and Conference of the ERSA Greek section "Cities and regions in a changing Europe: challenges and prospects" on July 5-7 2017 in Athens, Greece, the labex ITEM (Mountain Territories and Innovation) organises a special session (S18):
"Marginal regions pathways of adaptation. A comparative approach of vulnerable territorial contexts."
  • 15.12.2016
  • ICAS
  • Meldung

Mountain Research and Development, Vol 36, No 4, available online and open access

Mountains of Our Future Earth—Perth 2015
  • 09.11.2016
  • ICAS
  • Meldung

New publication on ecological connectivity in the Alps

The publication “Alpine Nature 2030 - Creating [ecological] connectivity for generations to come” has been finalized and is available on the internet for download.
  • 07.10.2016
  • ICAS
  • Meldung

Call for papers: Migration and Sustainable Development in Mountains

Human migration is greatly affecting mountain societies and mountain ecosystems. Mountain Research and Development is looking for papers that assess experiences of promoting sustainable development in a context of out- or in-migration; that analyze migration processes and their implications for mountain societies and ecosystems; or that offer agendas for future research or policy on migration out of, into, and within mountain areas. Abstracts are due by 25 November 2016, full papers by 31 March 2017.
  • 29.09.2016
  • ICAS
  • Meldung

Mountain Research and Development, Vol 36, No 3, available online and open access

Papers analyze photovoltaic power generation in Tajikistan, new highlander entrepreneurs in Switzerland, farmers’ perceptions of farming in Norway, large-cardamom production in Sikkim, land use and land cover changes and grazing intensity in Nepal, swidden agriculture in Myanmar, plant species composition in Pakistan, forest assemblages in southwest China, pasture condition assessment in Kyrgyzstan, and knowledge for climate adaptation worldwide.
  • 15.09.2016
  • ISCAR
  • Meldung

AlpenWoche 2016 - Jetzt anmelden!

11.-15. Oktober 2016 in Grassau, Deutschland
Mountains for Europe's Future
  • 07.07.2016
  • ICAS
  • Meldung

"Mountains for Europe's Future" is available

An Input to the Horizon 2020 Work Programmes and Calls 2018-2020.
MRD Cover 36.2
  • 14.06.2016
  • Meldung

Mountain Research and Development, Vol 36, No 2, available online and open access

Papers address modernization and sustainable development, showing that some aspects of modernization can lead to sustainability—eg improved energy use in Europe, multilocal livelihoods in Pakistan, biosphere reserves in Europe, agrotourism in Thailand, or improved governance in Nepal. Further papers deal with carbon storage in Thailand, forest composition in China, stump debarking in the Czech Republic, treelines in the Andes, and hydropower energy storage in Europe.
  • 17.05.2016
  • ICAS
  • Meldung

Phil.Alp 2016 - Zusammenfassungen der Referate sind online!

Nachwuchsforschende haben im Rahmen der Phil.Alp-Tagung 2016 in Luzern die Ergebnisse ihrer Abschlussarbeiten präsentiert. Jetzt sind die Zusammenfassungen der Referate online verfügbar.
  • 17.05.2016
  • ISCAR
  • Meldung

AlpenWoche 2016 - Programm und Anmeldung verfügbar!

Die AlpenWoche ist eine internationale Veranstaltung über neue und vielversprechende Perspektiven für eine nachhaltige Entwicklung im Alpenraum. Sie wird von führenden Organisationen, die sich für regionale und nachhaltige Entwicklung in den Alpen engagieren, gemeinsam veranstaltet und findet alle vier Jahre statt. Die AlpenWoche 2016 wird unter dem deutschen Vorsitz der Alpenkonvention ausgerichtet.
  • 11.03.2016
  • ISCAR
  • Meldung

Makroregionale Strategie der EU zum Alpenraum geht in die Umsetzung

Der im Juni 2015 von der EU beschlossene Aktionsplan zur makroregionalen Strategie für den Alpenraum geht in die Umsetzung. Zu den drei strategischen Bereichen wurden je drei Aktionsgruppen gebildet, in welchen mehrere Regionen aus mindestens vier Alpenstaaten in makroregionalen Fragen zusammenarbeiten.
  • 11.12.2015
  • ISCAR
  • Meldung

AlpenWoche 2016: Ankündigung und Aufruf für Beiträge

Sie und Ihre Organisation können eine aktive Rolle bei dieser Veranstaltung übernehmen!
Alle interessierten Personen und Organisationen sind aufgerufen, sich für die Ausrichtung eines oder mehrerer Themenblöcke sowie die Betreuung von Marktständen zu bewerben. Auf der Webseite der AlpenWoche finden Sie den Aufruf zur Einreichung von Beiträgen (in Englisch) mit detaillierten Angaben zu den Teilnahmemöglichkeiten und dem Auswahlverfahren.