• 2018
  • Buch

Meilensteine der Rechentechnik

Neue und stark erweiterte Ausgabe

Cover Meilensteine der Rechentechnik
×
Cover Meilensteine der Rechentechnik
Cover Meilensteine der Rechentechnik

Das preisgekrönte Werk erscheint im Juli 2018 in einer neu bearbeiteten und stark erweiterten Auflage. Die beiden Bände behandeln auf insgesamt rund 1600 Seiten analoge und digitale Geräte und gehen auf verwandte Bereiche wie den Automatenbau oder wissenschaftliche Instrumente ein.

Das Werk eignet sich als Nachschlagewerk und berichtet über aufsehenerregende neue Funde von Dokumenten und Gegenständen, zum Beispiel die weltweit grösste serienmässig hergestellte Rechenwalze oder den kleinsten mechanischen Parallelrechner. Es ist allgemein verständlich geschrieben und richtet sich an alle, die Freude an Technik-, Mathematik-, Informatik- und Kunstgeschichte haben.

Schritt-für-Schrittanleitungen
Der erste Band behandelt theoretische Grundlagen, mechanische Rechenmaschinen, Rechenschieber, historische Automaten und die Entwicklung der Rechenkunst. Er bietet Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Bedienung historischer analoger und digitaler Rechengeräte und stellt die weltweit prachtvollsten Rundbaurechenmaschinen und Androiden in Wort und Bild vor. Das Buch enthält ferner grundsätzliche Betrachtungen zu Themen wie Digitalisierung und künstliche Intelligenz sowie zur Rolle der Technikgeschichte und der Erhaltung technischen Kulturguts.

Die Erfindung des Computers
Der zweite Band widmet sich vor allem den Elektronenrechnern: der Erfindung des Computers und der weltweiten Entwicklung der Rechentechnik insbesondere in Deutschland, England und der Schweiz. Er schliesst ein Fachwörterbuch in Deutsch/Englisch und Englisch/Deutsch und eine umfassende Bibliografie ein.

Autor
Herbert Bruderer ist Technikhistoriker und war Dozent am Departement für Informatik der ETH Zürich und Technikhistoriker. Er hat zahlreiche Bücher zur Informatik verfasst und ist mehrfacher Preisträger.

Ausgabe / Band: 2. überarbeitete Auflage
Seitenangabe: 1600
Standard-Nummer: ISBN: 978-3-11-052070-5 (Band 1) und 978-3-11-060261-6 (Band 2)

Tags

Sprachen

Deutsch