• Führung
  • Vortrag
  • NGB

Radiokohlenstoffdatierungen in Archäologie und Klimaforschung

2020
Mai 9
Veranstaltungsort
Departement für Chemie und Biochemie
Universität Bern
Freiestrasse 3
CH-3012 Bern
Das Beschleuniger- Massenspektrometer MICADAS am Labor zur Analyse von Radiokohlenstoff mit AMS (LARA) der Universität Bern
Bild: A. Boutellier
×
Das Beschleuniger- Massenspektrometer MICADAS am Labor zur Analyse von Radiokohlenstoff mit AMS (LARA) der Universität Bern
Das Beschleuniger- Massenspektrometer MICADAS am Labor zur Analyse von Radiokohlenstoff mit AMS (LARA) der Universität Bern (Bild: A. Boutellier)

Ein Vortrag und Besichtigung mit Prof. Dr. Sönke Szidat, Departement für Chemie und Biochemie, Universität Bern, und Dr. des. Regine Stapfer, Archäologischer Dienst des Kantons Bern. Davor Jahresversammlung und im Anschluss gemeinsames Mittagessen.

Veranstaltungsteile

Geeignet für

Alter: 14-18, 18+, 20-40, 55+

Aktivität

Inhalt: mittel
Interaktivität: aktiv/passiv
Drinnen/draussen: drinnen
Hauptorganisator

NGB

Kontakt

Dr. Erika Gobet
Universität Bern
Institut für Pflanzenwissenschaften
Altenbergrain 21
3013 Bern


+41 31 631 49 31
E-Mail


Dr. Christoph Schwörer
Universität Bern
Institut für Pflanzenwissenschaften
Altenbergrain 21
3013 Bern


+41 31 631 49 85
E-Mail

Gut zu wissen

Anmeldung erforderlich

Weitere Angaben

Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Nein