Willkommen bei der NGG

Die Naturforschende Gesellschaft Glarus (NGG) bezweckt die Auseinandersetzung mit den Naturwissenschaften im Allgemeinen und insbesondere die Förderung der naturwissenschaftlichen Erforschung des Kantons Glarus. Ein wichtiges Anliegen der NGG ist die Unterstützung der Bestrebungen des Naturschutzes im Kanton Glarus.

Schön, dass Sie uns besuchen

Fryberg
×
Fryberg
Fryberg

Die Naturforschende Gesellschaft des Kantons Glarus hat im Sommer 2018 das Gebiet um den Stausee Garichte im Gebiet Mettmen im Fryberg Kärpf näher untersucht. Ziel ist die Erfassung der Vorkommen verschiedener Artengruppen, sowohl bekannter wie auch weniger bekannter. Einerseits soll damit ein Beitrag zur Kenntnis der Biodiversität alpiner Gebiete geleistet werden. Andererseits soll aber auch die Gelegenheit genutzt werden, die das durch Wanderer und Spaziergänger gut besuchte Gebiet bietet.

  • Veranstaltungen
  • Meldungen
  • Publikationen

2019
Nov 28
Gletscher - Wo ist das älteste Eis?
  • NGG
  • Vortrag
  • Glarus

Wo ist das älteste Eis? – Auf der Suche nach 1,5 Millionen Jahren Klimageschichte

Vortrag von Prof. Dr. Thomas Stocker, Bern
Anfang Dezember 2019 startet ein Team der Universität Bern in Dome Concordia in der Antarktis mit der Suche nach dem ältesten Eiskern. Im Vortrag werden das Projekt vorgestellt und die wissenschaftlichen Fragestellungen und ihre Bedeutung für den heutigen Klimawandel erklärt.
Dieser Vortrag findet in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Glarus statt.
2020
Jan 22
Fuchs
  • NGG
  • Vortrag
  • Glarus

Dachs und Fuchs auf dem Weg in Stadt und Dorf

Vortrag von Dr. Fabio Bontadina, Wildtierbiologe SWILD
Immer häufiger trifft man in Städten und Dörfern auf Füchse oder auch Dachse. Der Referent verfolgt diese Entwicklung bereits seit Jahren und berichtet im Vortrag aus seinen Forschungsergebnissen.
Umschlag "Eine Entdeckungstour im Fryberg"
  • 2019
  • NGG
  • Bericht
  • Buch
  • Führer

Eine Entdeckungstour im Fryberg

Die Artenvielfalt im Fryberg Kärpf anschaulich dargestellt.
Druckfrisch erhältlich für Fr. 20.- bei der NGG.

Kontakt

NGG
c/o Fridli Marti
Büchelstrasse 7
8753 Mollis


+41 55 622 21 70
E-Mail