Willkommen bei der NGG

Die Naturforschende Gesellschaft Glarus (NGG) bezweckt die Auseinandersetzung mit den Naturwissenschaften im Allgemeinen und insbesondere die Förderung der naturwissenschaftlichen Erforschung des Kantons Glarus. Ein wichtiges Anliegen der NGG ist die Unterstützung der Bestrebungen des Naturschutzes im Kanton Glarus.

Schön, dass Sie uns besuchen

Fryberg
×
Fryberg
Fryberg

Die Naturforschende Gesellschaft des Kantons Glarus hat im Sommer 2018 das Gebiet um den Stausee Garichte im Gebiet Mettmen im Fryberg Kärpf näher untersucht. Ziel ist die Erfassung der Vorkommen verschiedener Artengruppen, sowohl bekannter wie auch weniger bekannter. Einerseits soll damit ein Beitrag zur Kenntnis der Biodiversität alpiner Gebiete geleistet werden. Andererseits soll aber auch die Gelegenheit genutzt werden, die das durch Wanderer und Spaziergänger gut besuchte Gebiet bietet.

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir leider die für den Samstag 20.6. geplante Exkursion auf die Sonnenalp absagen und auf 2021 verschieben. Die Exkursion über Ennetrösligen ist nun auf den 8. August geplant.

  • Veranstaltungen
  • Meldungen
  • Publikationen

2020
Aug 8
Ennetrösligen
  • NGG
  • Exkursion
  • Glarus

Naturvielfalt vor der Haustüre: Ennetrösligen

Ein kurzer Besuch der Pro Natura-Landschaftsausstellung «Hermelin: Woher – Wohin?» zur Einstimmung, danach spazieren wir über Ennetbühls, Ennetrösligen nach Ennenda und erkunden die Naturvielfalt am Beispiel von Magerwiesen, Waldrändern, Trockenmauern, Obstbäumen und Naturgarten. Abschluss beim Bahnhof Ennenda.
2020
Aug 19
Wyss Bühnenbau
  • NGG
  • Führung
  • Näfels

Betriebsbesichtigung Wyss Bühnenbau AG, Näfels

Seit 1957 fertigt die Wyss Bühnenbau AG komplette theatertechnische Einrichtungen von der Kleinbühne bis zur Berufstheatereinrichtung. Wir erhalten einen Einblick in die Planungs- und Fabrikationsmethoden.
Umschlag "Eine Entdeckungstour im Fryberg"
  • 2019
  • NGG
  • Bericht
  • Buch
  • Führer

Eine Entdeckungstour im Fryberg

Die Artenvielfalt im Fryberg Kärpf anschaulich dargestellt.
Erhältlich für Fr. 20.- bei der NGG.

Kontakt

NGG
c/o Fridli Marti
Büchelstrasse 7
8753 Mollis


+41 55 622 21 70
E-Mail