• 21.03.2019
  • Meldung
  • NWR

200 Jahre St.Gallische Naturwissenschaftliche Gesellschaft

Wenigerweiher SG
Bild: Toni Bürgin, Naturmuseum SG
×
Wenigerweiher SG
Wenigerweiher SG (Bild: Toni Bürgin, Naturmuseum SG)

Mit ihrer 200. Hauptversammlung am 21. März feiert 2019 auch die Naturwissenschaftliche Gesellschaft St.Gallen ihr 200 jähriges Jubiläum. Die Gesellschaft sieht sich auch heute noch als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Ihre wichtigsten Aktivitäten, nämlich Wissen zu vermitteln und sich für ökologisch wertvolle Landschaften einzusetzen, stehen denn auch im Zentrum des Jubiläumsjahres.

Die Jubiläums-Vortragsreihe gibt spannende Einblicke in für die Region bedeutende naturwissenschaftliche Aspekte wie die Geologie oder die Evolutionstheorie, aber auch zur Rolle von Autodidakten und Amateurforschenden damals wie heute.

Jubiläumsprogramm

Im Gespräch mit dem Präsidenten Toni Bürgin blickt ein Artikel im St. Galler Tagblatt zurück auf die wechselvolle Geschichte der Gesellschaft, vom Aufblühen der Naturwissenschaften anfangs des 19. Jahrhunderts nach Jahren der Unruhe, über die systematische Naturbeobachtung in der eigenen Umgebung bis zum Kauf einer eigenen ökologisch wertvollen Landschaft vor dem Toren der Stadt St. Gallen, dem Weniger Weiher.

Artikel St. Galler Tagblatt vom 20.2.2019

Absender

NWR

Kontakt

Dr. Toni Bürgin
Naturmuseum St. Gallen
Rorschacher Strasse 263
9016 St. Gallen


+41 71 243 40 30
E-Mail