Mitgliedgesellschaften

Die Plattform Naturwissenschat und Region umfasst die 29 Kantonalen und Regionalen Gesellschaften (KRG) in allen drei Landesteilen. Die KRG führen in den Regionen den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Sie treffen sich einmal jährlich im Plenum, an der Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten. Kantonale und Regionale Naturforschende Gesellschaften gibt es in allen Kantonen der Schweiz mit Ausnahme von Zug.


Aargau Aargauische Naturforschende Gesellschaft ANG
Appenzell Appenzellische Naturwissenschaftliche Gesellschaft
Basel Naturforschende Gesellschaft Baselland NGBL
Baselstadt Naturforschende Gesellschaft in Basel NGiB
Bern Naturforschende Gesellschaft in Bern NGB
BE Thun Naturwissenschaftliche Gesellschaft Thun NGT
Fribourg Société fribourgeoise des sciences naturelles FNG/SFSN
Genève Société de physique et d'histoire naturelle de Genève SPHN
Glarus Naturforschende Gesellschaft des Kantons Glarus NGG
Graubünden Naturforschende Gesellschaft Graubündens in Chur NGG
GR Davos Naturforschende Gesellschaft Davos NGD
GR Engadin Engadiner Naturforschende Gesellschaft SESN
Jura Cercle d'études scientifiques de la société jurassienne d'émulation CES
Liechtenstein Botanisch-Zoologische Gesellschaft Liechtenstein-Sargans-Werdenberg BZG
Luzern Naturforschende Gesellschaft Luzern NGL
Neuchâtel Société neuchâteloise des sciences naturelles SNSN
Ob- und Nidwalden Naturforschende Gesellschaft Obwalden und Nidwalden NAGON
Schaffhausen Naturforschende Gesellschaft Schaffhausen NGSH
Schwyz Schwyzerische Naturforschende Gesellschaft SzNG
Solothurn Naturforschende Gesellschaft des Kantons Solothurn NGSO
St. Gallen St. Gallische Naturwissenschaftliche Gesellschaft NWG
Ticino Società ticinese di scienze naturali STSN
Thurgau Thurgauische Naturforschende Gesellschaft TNG
Uri Naturforschende Gesellschaft Uri NGU
Vaud Société vaudoise des sciences naturelles SVSN
Valais La Murithienne - Société valaisanne des sciences naturelles
Wallis Naturforschende Gesellschaft Oberwallis NfGO
ZH Winterthur Naturwissenschaftliche Gesellschaft Winterthur NGW
Zürich Naturforschende Gesellschaft in Zürich NGZH

  • Meldungen
  • Publikationen

Mitteilungen der NGT - Heft 12
  • 1994

Mitteilungen der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Thun 1994

Der 12. Mitteilungsband zum 75-Jahr-Jubiläum soll verdeutlichen, dass auch in unserer nächsten Umgebung spannende, ansprechende und interessante Forschung möglich ist.
Mitteilungen der NGT 1999 - Heft 13
  • 1999

Mitteilungen der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Thun 1999

Im 13. Mitteilungsband der NGT finden sich acht Arbeiten aus der Region Thun , welche sich vorwiegend mit faunistischen, vegetationskundlichen und ökologischen Themen befassen, also einen Einblick geben in die Natur vor unserer Haustüre.
Mitteilungen der NGT 2010 - Heft 15
  • 2010

Mitteilungen der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Thun 2010

Dieser Mitteilungsband enthält einen Tätigkeitsbericht der NGT über die letzten 10 Jahre und über das grösste Bauprojekt der NGT, die Aufwertungsarbeiten im Gwattlischenmoos. In weiteren Artikeln über den Alpenbock und das Stockhorn wird über Flora und Fauna der Region berichtet, abgerundet wird der Inhalt über einen Beitrag zu lufthygienischen Messungen in Thun.
Mitteilungen der NGT 2015 - Heft 16
  • 2015

Mitteilungen der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Thun 2015

Die NGT freut sich, ihren Mitgliedern und der interessierten Öffentlichkeit das 16. Heft ihrer Mitteilungen vorlegen zu können. Neben umfangreichen Hauptbeiträgen zur Hochwassergefahr in Thun, dem Gewässerzustand im Aaretal und dem umstrittenen Verhältnis zwischen Menschen und Grossraubtieren finden sich diesmal auch zwei spezielle Artikel bzw. Artikelgruppen.
Jahresprogramm 2019
  • 2019

Jahresprogramm 2019

Die NGB widmet sich 2019 den Extremen