• 1998
  • Artikel
  • Faktenblatt

CO2-Erhöhung verändert die Pflanzenwelt

Climate Press Nr. 3

CO2-Erhöhung verändert die Pflanzenwelt
×
CO2-Erhöhung verändert die Pflanzenwelt
CO2-Erhöhung verändert die Pflanzenwelt

Aufgrund intensiver weltweiter Forschung sind mittlerweile klare Verhaltensmuster zu erkennen, wie Pflanzen auf die erhöhte CO2-Konzentration in der Luft reagieren: Das Pflanzenwachstum wird im allgemeinen weniger stimuliert als anfänglich angenommen. Die einzelnen Pflanzenarten reagieren allerdings sehr unterschiedlich auf die neue Situation. Dies hat zur Folge, dass dadurch begünstigte Arten sich auf Kosten anderer ausbreiten und damit die Artenzusammensetzung auch in unberührter Natur verändert wird. CO2-Erhöhung ist also auch ein Biodiversitätsproblem.

Quelle: ProClim/ OcCC (Hrsg.), 1998. CO2-Erhöhung verändert die Pflanzenwelt. Climate Press. Hintergründe der Klima- und Global Change Forschung, Nr. 3.

Tags

Sprachen

Deutsch, Französisch