Horizonte

horizonte
×
horizonte
horizonte

Das Schweizer Forschungsmagazin Horizonte, das gemeinsam vom Schweizerischen Nationalfonds und den Akademien der Wissenschaften Schweiz herausgegeben wird, berichtet viermal jährlich über die neusten Ergebnisse und Erkenntnisse aus allen Disziplinen der Wissenschaft: von der Biologie und Medizin über sozial- und kulturwissenschaftliche Themen bis zu Mathematik und Naturwissenschaften. Horizonte richtet sich an ein breites, an wissenschaftlichen Fragen interessiertes Publikum. Das Abonnement ist kostenlos.

Lernen Sie die erstaunliche Welt der Forschung kennen und lassen Sie sich zum Nachdenken anregen: Was bringt die Medizin voran? Welche Energiequellen können wir nutzen? Was bewegt die Gesellschaft morgen?

Horizonte kostenlos abonnieren

Horizonte online lesen

  • Publikations­reihe

Die Ohnmacht der Experten
  • 2018

Die Ohnmacht der Experten

Für Expertinnen und Experten wird es immer schwieriger, ihre Argumente einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Warum das so ist und wie sich Forschende im Fake-News-Lärm Gehör verschaffen können: Mehr dazu in der neuesten Ausgabe des Forschungsmagazins «Horizonte».
Horizonte 116 (DE)
  • 2018

Die andere Seite der Videogames

Sie unterhalten, schaffen digitale Pioniere und bringen die Wissenschaft voran: Videogames muss man ernst nehmen. Mehr dazu in der neuesten Ausgabe des Forschungsmagazins «Horizonte».
Horizonte: Wissenschaft vor Gericht
  • 2017

Horizonte: Wissenschaft vor Gericht

Justiz und Wissenschaft suchen beide nach Wahrheit. Wenn sie aufeinandertreffen, reden sie trotzdem oft aneinander vorbei.
Gesucht: Update für die Wirtschaft
  • 2017

Horizonte: Gesucht: Update für die Wirtschaft

Wie die Aviatik ist die Ökonomik eine Wissenschaft, die sich weiterentwickeln kann. In erster Linie muss sie für die Gesellschaft relevante Fortschritte bringen. Die Wirtschaftswissenschaften sollten sich ernsthaft bemühen, das System weniger anfällig zu machen, Denkschulen zusammenzuführen sowie sich von häufig kritisierten Dogmen wie effizienten Märkten oder dem Homo oeconomicus, die in der Realität kaum zu finden sind, distanzieren.
Horizonte: Wissenschaft aus der Maschine
  • 2017

Horizonte: Wissenschaft aus der Maschine

Horizonte befasst sich mit der Automatisierung der Forschungsarbeit. Roboter beschleunigen die Laborarbeit, künstliche Intelligenz verarbeitet Informationsflut und Algorithmen analysieren die Wissenschaftsliteratur. Funktioniert das? Und kann das gut gehen?
Horizonte Nr. 112
  • 2017

Am Ende des Lebens

Horizonte setzt sich mit der Vergänglichkeit auseinander: Sterben müssen wir alle. Doch wann ist ein Mensch wirklich tot? Wie geht die Gesellschaft mit dem Sterben um? Und wie viel Selbstbestimmung steckt wirklich in Patientenverfügungen?
Herausgeber

SNF

Herausgeber

Akademien der Wissenschaften Schweiz

Kontakt

SNF
Postfach 8232
3001 Bern


+41 31 308 22 22