News zu Klima, globalem Wandel und Energie

Die ProClim-News umfassen eine Auswahl von Übersichtspublikationen und Statusberichten sowie Stellungnahmen, Veranstaltungsberichte und andere Informationen zum globalen Wandel.

IPCC AR6 Logo
  • 27.04.2020
  • IPCC
  • Meldung

IPCC: Working Group II extends Sixth Assessment Report schedule

Working Group II of the Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) has revised the timeline for preparing its contribution to the Sixth Assessment Report (AR6) because of disruption caused by the COVID-19 pandemic.
Stausee Oberaar KWO
  • 27.04.2020
  • BFE
  • Meldung

Wie viel Energie steckt in einem Speichersee? Neue interaktive Karte des BFE

Die Wasserkraft ist die wichtigste einheimische Quelle erneuerbarer Energie und trägt rund 57 Prozent zur inländischen Stromproduktion bei. Auf einer neuen interaktiven Karte sind nun die Energieinformationen zu den Schweizer Speicherseen abrufbar. Die Karte zeigt, welche Speicherseen wie viel Energie speichern können. Auch finden sich auf der Karte die jährliche Stromproduktion der dazugehörigen Wasserkraftanlagen; das Verhältnis zwischen Produktion und speicherbaren Energie wird grafisch dargestellt.
electricity-1330214_1920.jpg
  • 24.04.2020
  • Meldung

Führende Universitäten gründen internationale Klimaallianz

Die International Universities Climate Alliance (IUCA) ist ein neu gegründetes Netzwerk, in dem sich Hochschulen zusammengeschlossen haben, die in den Klimawissenschaften eine führende Rolle spielen. Die Allianz will in Klimafragen zu einer Stimme mit weltweitem Gewicht werden, indem sie Innovationen, Wissenstransfer und Forschungszusammenarbeit vorantreibt.
grashalme
  • 23.04.2020
  • Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie
  • Meldung

Anhaltende Trockenheit in der Schweiz

Seit rund 40 Tagen fiel praktisch kein Regen in der Schweiz. Eine derart ausgeprägte Niederschlagsarmut der Monate März und April ist sehr selten in der über 150-jährigen Messgeschichte der Schweiz. Auf der Alpensüdseite reicht die extreme Niederschlagsarmut bereits vier Monate zurück. Im Tessin fehlt seit Jahresbeginn die Niederschlagsmenge von rund drei durchschnittlichen Monaten.
Ticino
  • 16.04.2020
  • Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie
  • Meldung

Precipitazioni: le grandi assenti

Dopo un autunno con precipitazioni abbondanti sul versante sudalpino, l’inverno ci ha riservato poca neve e i primi mesi del 2020 sono stati caratterizzati da scarse precipitazioni. Cosa ci indicano i modelli a lunga scadenza e quelli stagionali per i prossimi mesi? E quali sono le possibili conseguenze in caso di una primavera siccitosa?
Emissionen
  • 15.04.2020
  • BAFU
  • Medienmitteilung

Schweizer Treibhausgasemissionen 2018 nur leicht gesunken

Die Treibhausgasemissionen in der Schweiz beliefen sich im Jahr 2018 auf 46,4 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente, rund 1,5 Millionen Tonnen weniger als 2017. Dies geht aus dem jährlich erstellten Treibhausgasinventar des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) hervor. Die Emissionen lagen 2018 insgesamt rund 14 Prozent tiefer als im Basisjahr 1990. Die Abnahme im Vergleich zum Vorjahr ist vor allem auf den deutlich tieferen Brennstoffverbrauch in Gebäuden wegen des milden Winters zurückzuführen. Im Verkehr war 2018 kein Rückgang der Emissionen sichtbar. Nach heutiger Einschätzung wird die Schweiz ihr nationales Klimaziel für 2020 von minus 20 Prozent Treibhausgasausstoss gegenüber 1990 gesamthaft verfehlen.
Auf der Zunge des Findelengletschers schmolzen 8 Meter Eis im letzten Jahr, eindrücklich illustriert durch die Höhe der Pegelstange.

IPCC News

Alle News zu IPCC, die für die Schweizer Wissenschaftsgemeinde, Akteure und die interessierte Öffentlichkeit relevant sind
Schreibmaschine News

News zu Klima, globalem Wandel und Energie

Auswahl von Übersichtspublikationen und Statusberichten sowie Stellungnahmen, Veranstaltungsberichte und andere Informationen zum Globalen Wandel