• Tagung
  • SAGUF
  • ZHAW

saguf-Jahrestagung 2018: Akzeptanzforschung für die Energiewende

2018
Sep 5
Veranstaltungsort
Zürich, Toni-Areal
Behave2018
×
Behave2018
Behave2018

Am 5. September 2018 findet die nächste Jahrestagung der Schweizerischen Akademischen Gesellschaft für Umweltforschung und Ökologie (saguf) zu Akzeptanzfragen in Zusammenhang mit der Energiewende statt.

An der saguf-Jahrestagung 2018 sollen die wichtigsten Akzeptanzfragen im Zusammenhang mit der Energiewende diskutiert werden, u.a. die Standorteignung für Anlagen vs. Landschaftsschutz sowie die Bereitschaft für die Nutzung smarter Dienstleistungen und Geräte. Denn heute werden die Barrieren in Akzeptanzfragen als gewichtiger eingestuft als die technologischen Barrieren. Die saguf-Jahrestagung findet als Preconference im Rahmen der internationalen Behave 2018 (European Conference on Behaviour and Energy Efficiency) statt, welche in Zürich stattfindet und den wissenschaftlichen Stand der Forschung präsentiert und diskutiert. An der saguf-Jahrestagung steht die Schnittstelle zwischen Praxis und Wissenschaft im Vordergrund; sie bietet deshalb eine Plattform für den persönlichen Austausch mit eingeladenen Teilnehmenden von Amtsstellen, wissenschaftlichen Institutionen, der Privatwirtschaft und der Zivilgesellschaft. Nach vier Inputreferaten werden in einem World-Café relevante Aspekte der Akzeptanzforschung diskutiert, welche die Transformation hin zu einer nachhaltigen Energiezukunft unterstützen.

Programm (provisorisch):

  • 13.00: Türöffnung und Registration
  • 13.15: Begrüssung und Eröffnung saguf-Jahrestagung 2018
  • 13.45: Inputreferate nationaler und internationaler Expertinnen und Experten
  • 15.30: World-Café und Diskussion moderiert von Armin Eberle
  • 17.00: Apéro

Hauptorganisator

SAGUF

Mit-Organisator

ZHAW

Gut zu wissen

Die saguf-Jahrestagung findet als Preconference im Rahmen der Behhave 2018 statt.
Ort: Campus Toni Areal

Weitere Angaben

Sprachen: Deutsch

Downloads/Links