GAIA

saguf-Mitteilungen in GAIA

Die Schweizerische Akademische Gesellschaft für Umweltforschung und Ökologie (saguf) informiert vierteljährlich über ihre Projekte auf den saguf-Mitteilungsseiten der internationalen wissenschaftlichen Zeitschrift "GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society".

  • Publikations­reihe

GAIA 2/2020
  • 2020

"Wir müssen eine nachhaltige Gesellschaft aufbauen – wobei die Wissenschaft gefordert ist"

Inwiefern wirken sich die Folgen der Covid-19-Pandemie auf die nachhaltige Entwicklung aus? Welchen Beitrag kann die saguf zu den SDGs leisten? Diese und andere Fragen diskutiert Manuela Di Giulio mit Manfred Max Bergman und Michael Stauffacher – dem neuen und dem scheidenden Präsidenten der saguf.
GAIA 1/2020
  • 2020

Virtual conferences in higher education

The Coronavirus outbreak has made virtual education a high necessity. Our intention here was to highlight potentials of virtual conferences to enhance transformative learning for sustainable development; new applications will provide powerful insights.
Teaser_GAIA_2019-4
  • 2019

Addressing sustainability challenges with a broader concept of systems, target, and transformation knowledge

Systems, targets and transformations are guiding metaphors of environmental and sustainability research. Is the framing of these concepts still adequate to address today’s wicked sustainability challenges?
GAIA 2019/3
  • 2019

Transformative teaching in Higher Education for Sustainable Development: facing the challenges

Are teachers ready to support sustainability transformations in tertiary education? We frame major teaching challenges within transformative learning theory and offer a schematic model of transformative learning including liminality and emotions.
Titelbild GAIA 2-2019
  • 2019

How social sciences and humanities can contribute to transformative science

Social sciences and humanities play important roles in sustainability-oriented transformative research. A saguf workshop revealed what these roles can look like.
GAIA1/19_Titelbild
  • 2019

Akzeptanzforschung für die Energiewende

Ohne Akzeptanz in der Bevölkerung können neue und innovative technische Lösungen für die Energiewende nicht umgesetzt werden. An der saguf-Jahrestagung wurde die Bedeutung der Akzeptanzforschung für die Energiewende diskutiert.

Kontakt

SAGUF
Universität Basel
Rheinsprung 21
4051 Basel


+41 43 243 08 17
E-Mail