• 31.08.2015
  • Meldung

saguf-Stellungnahme im Anhörungsverfahren zum Bundesgesetz über die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung (Innosuisse-Gesetz, SAFIG)

KTI SAFIG Medienmitteilung
×
KTI SAFIG Medienmitteilung
KTI SAFIG Medienmitteilung

Die saguf begrüsst die Optimierung der Fördertätigkeit der KTI und weist darauf hin, dass neben den Erfahrungen mit der Funktionsweise der KTI auch neue Erkenntnisse über Innovation und ihre Bedeutung für die Gesellschaft bei der Ausrichtung der Innovationsförderung zu beachten sind.

Die saguf-AG Innovation für Nachhaltige Entwicklung (AG IfNE) hat eine Stellungnahme zum Bundesgesetz über die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung (Innosuisse-Gesetz, SAFIG) vorbereitet, welche im Namen der saguf ans Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) übergeben wurde. Dabei begrüsst sie die Optimierung der Fördertätigkeit in einer neuen Agentur Innosuisse und weist darauf hin, dass neben den Erfahrungen mit der Funktionsweise auch neue Erkenntnisse über Innovation und ihre Bedeutung für die Gesellschaft bei der Ausrichtung der Innovationsförderung zu beachten sind. Die AG IfNE fordert dabei eine Klärung von zwei wesentlichen, noch verstärkt wahrzunehmenden Aspekte von Innovation:

_ Innovation wird heute zunehmend im Zusammenwirken zwischen Wissenschaft, Technologie, Wirtschaft und Gesellschaft verstanden. Dieser Zusammenhang hat auch den SNF dazu bewogen einen Forschungsbericht „Zur Bedeutung von sozialer Innovation in der Wissenschaft und Praxis“ erstellen zu lassen (W.I.R.E 2014) .
_ Die institutionelle Umsetzung nachhaltiger Entwicklung erfordert die Berücksichtigung der Zusammenhänge zwischen Innovationsförderung und deren Wirkung mit oft komplexen Folgen für Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt. Dabei muss der gesellschaftlichen Dimension besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden, da diese bisher zu wenig einbezogen wurde (ARE 2015).

Mit der eingereichten Stellungnahme soll zu einer zweckdienlichen Ausgestaltung der Innosuisse und zu einer vorausschauenden Innovationsförderung beitragen werden.