Akademie der Naturwissenschaften Schweiz

Unter dem Motto «Vernetztes Wissen im Dienste der Gesellschaft» engagiert sich die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) mit ihren 35’000 Expertinnen und Experten regional, national und international für die Zukunft von Wissenschaft und Gesellschaft.

Die Heizungen sind die Hauptverursacher von Feinstaub.
  • 20.07.2017

Luftreinhalteverordnung berücksichtigt neuesten Stand der Forschung gut

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz begrüssen die vorgeschlagenen Massnahmen für eine bessere Luft vollumfänglich. Diese tragen den Entwicklungen der letzten Jahre im Bereich der Luftreinhaltung Rechnung und erscheinen einfach umsetzbar, schreiben die Forschenden in ihrer Stellungnahme zur Revision der Luftreinhalte- und Energieverordnung. Die Stellungnahme wurde unter Federführung der Schweizerischen Kommission für Atmosphärenchemie und -physik ACP der Akademie der Naturwissenschaften ausgearbeitet.
Thomas Zurbuchen, Head of NASA Sciences Mission
  • 02.08.2017

NASA and Swiss Space Science – with Thomas Zurbuchen

Thomas Zurbuchen from Heiligenschwendi is the new Head of NASA Science Missions since 2016. He thus bridges the dynamic space nation Switzerland and the largest global player in space, NASA.

Learn about the personal story and about the many successes and challenges of Swiss and US Space Science.

This event, hosted by the International Space Science Institute and the Swiss Academy of Sciences, aims to inspire upcoming and established space scientists, astronomers, and earth observers.
Plume Grand Duc - Prix Schläfli
  • 04.07.2017

Rewarding the best Swiss PhDs in the natural sciences

Der Prix Schläfli der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) ist einer des ältesten Preise in der Schweiz. Seit der ersten Verleihung im Jahr 1866 wurden bereits 104 junge Talente aus verschiedenen naturwissenschaftlichen Disziplinen ausgezeichnet.

Ihre Akademie,

  • eine zuverlässige Partnerin mit Expertise und einem grossen Netzwerk.
  • eine erfolgreiche Vermittlerin zwischen Wissenschaft, Politik und Gesellschaft.
  • organisiert in sechs Kompetenz-Plattformen


Unsere Plattformen

vogel blumen

Plattform Biologie

Die Plattform Biologie vereint Forschende aus 18 Schweizer Fachgesellschaften und 5 Landeskomitees im Bereich Biologie.
© C. Portmann

Platform Chemistry

Sie vereint und verbreitet das Fachwissen der Fachbereiche Chemie in der Schweiz und dient als Basis für den Wissenstransfer.
Atmosphäre der Erde

Plattform Geowissenschaften

Sie vereint alle Fachgesellschaften, Kommissionen und Komitees der Akademie im Bereich Geowissenschaften.
Der Pixeldetektor wird ins Zentrum des CMS-Experiments geschoben. In der Mitte mit Taschenlampe: Prof. Roland Horisberger, der 'Vater des Pixeldetektors'. Foto: M. Brice / CERN

Platform Mathematics, Astronomy and Physics

Sie umfasst Fachgesellschaften und Arbeitsgruppen aus den Disziplinen Mathematik, Astronomie und Physik.
Wildtierbeobachtung vom Aussichtspunkt Margunet im Nationalpark

Platform Science and Policy

Sie bearbeitet gesellschaftlich relevante Themen im Dialog mit Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft.
Forschung live: Tournee "Einsichten in die Naturwissenschaften" (Foto: SCNAT/Andrea Yannick)

Plattform Naturwissenschaften und Region

Sie unterstützt, fördert und koordiniert die Arbeit der Regionalgesellschaften.

Kontakt

SCNAT
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern


+41 31 306 93 00
E-Mail

Willkommen

Marcel Tanner und Jürg Pfister

Prof. Marcel Tanner
Präsident

Dr. Jürg Pfister
Generalsekretär

Willkommen auf dem Webauftritt der Akademie!

Gut informiert

Newsletter

Die monatlichen Neuigkeiten aus der Welt der Naturwissenschaften.