• 2002
  • Artikel
  • OcCC

Kapitel 2: Auswirkungen der Klimaänderung

aus: Das Klima ändert - auch in der Schweiz

Kapitel 2: Auswirkungen der Klimaänderung
×
Kapitel 2: Auswirkungen der Klimaänderung
Kapitel 2: Auswirkungen der Klimaänderung

Anfälligkeit, Anpassungsfähigkeit und Verwundbarkeit natürlicher und sozioökonomischer Systeme bezüglich der Klimaänderung sind regional sehr unterschiedlich. In diesem Kapitel werden die Auswirkungen der Klimaänderung auf den Wasserkreislauf, die Ökosysteme, die Gesundheit, das Versicherungswesen und den Finanzsektor sowie Siedlungsgebiete, Energieverbrauch und Tourismus in der Schweiz behandelt.

Inhalt des Kapitels:

2.1. Auswirkungen auf den Wasserkreislauf und die Wasserwirtschaft

Mit dem Klima wird sich die Verteilung derAbflüsse verändern. Intensivere Niederschläge und möglicherweise eine grössere jährliche Niederschlagsmenge werden häufigere Hochwasser provozieren.

2.2. Auswirkungen der Klimaänderung auf Ökosysteme

Die Artenzusammensetzung der natürlichen Ökosysteme wird sich verändern. In der Landwirtschaft wird die ertragssteigernde Wirkung erhöhter CO2-Konzentrationen und wärmerer Temperaturen durch andere Faktoren begrenzt.

2.3. Veränderung des CO2-Senkenpotentials

In Landökosystemen sind grosse Mengen Kohlenstoff gespeichert. Wegen der Klimaänderung ist kurzfristig mit einer Zunahme der Senkenwirkung zu rechnen. Über längere Zeiträume können sich die Ökosysteme aber auch wieder in Kohlenstoffquellen verwandeln.

2.4. Gesundheit

Wärmere Sommer und häufigere Hitzewellen führen in gemässigten Klimazonen zu mehr Todesfällen. Bekannte gesundheitliche Auswirkungen der Luftverschmutzung werden durch die Klimaänderung wahrscheinlich noch verstärkt.

2.5. Versicherungswesen und Finanzsektor

Die volkswirtschaftlichen und versicherten Schäden durch wetterbedingte Naturkatastrophen haben global stark zugenommen. Für das erhöhte Schadenpotential sind primär Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum, Besiedlung von Risikogebieten sowie lokale Umweltfaktoren verantwortlich. Ein klarer Zusammenhang zwischen wachsenden Schäden und Klimaänderung lässt sich noch nicht herstellen.

2.6. Siedlungsgebiete, Energieverbrauch und Tourismus

Die Entwicklung des Energieverbrauchs als Folge der Klimaänderung ist unsicher. Im Tourismussektor wird vor allem der Wintertourismus betroffen sein.

Quelle: OcCC (Hrsg.), 2002. Das Klima ändert – auch in der Schweiz. Die wichtigsten Ergebnisse des dritten Wissensstandsberichts des IPCC aus der Sicht der Schweiz. Bern.

Tags

Herausgeber

OcCC

Sprachen

Deutsch