Prix Expo

Naturwissenschaften als Erlebnis

Der Prix Expo zeichnet Ausstellungen und verwandte Formen aus, welche die Faszination der Natur und der Naturwissenschaften einem breiten Publikum in der Schweiz fachlich kompetent und erlebnisorientiert vermitteln. Der Preis wird seit 2003 alljährlich von der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz verliehen und ist mit 10'000 Franken dotiert.


Shortlist Prix Expo 2018
Shortlist Prix Expo 2018 (Bild: SCNAT)
×
Shortlist Prix Expo 2018
Shortlist Prix Expo 2018 (Bild: SCNAT)

Die SHORTLIST 2018 ist die folgende:

Die 17 in diesem Jahr eingereichten Bewerbungenwwe waren von sehr hoher Qualität, so dass die Shortlist 6 Museen umfasst, eine außergewöhnlich hohe Anzahl.

- Das Schwein / Museum.BL Liestal

- Fragile / Naturama Aargau

- Wie viel Urzeit steckt in dir? / Kulturama Zürich

- Ici et ailleurs / Musée d'Histoire naturelle de Fribourg

- Cosmos / Palais de Rumine - Musées cantonaux vaudois

- Eichhörnchen / Naturmuseum Winterthur


Medienmitteilung Prix Expo 2017
  • 29.09.2017

Prix Expo 2017: Alpines Museum der Schweiz in Bern und Naturhistorisches Museum Neuenburg werden ausgezeichnet

Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) verleiht dem Alpinen Museum der Schweiz in Bern den Prix Expo 2017 für seine Ausstellung «Wasser unser. Sechs Entwürfe für die Zukunft». Die Jury lobt die eigenständige, mutige und radikale Ausstellung, deren Thematik von höchster Aktualität ist. Gleichzeitig vergibt die SCNAT in diesem Jahr auch den «Prix Expo für langjähriges Engagement». Preisträger ist das Naturhistorische Museum Neuenburg, das für die herausragend Qualität in der Vermittlung von Wissenschaft und Kultur geehrt wird, die diese Einrichtung seit vielen Jahren auszeichnet.