Für eine solide Wissenschaft

Die SCNAT setzt sich für ein leistungsfähiges Schweizer Wissenschaftssystem ein, das im Dienst der Gesellschaft steht. Sie stärkt den Austausch zwischen den wissenschaftlichen Akteurinnen und Akteuren. Sie schärft das Bewusstsein für die ethische Verantwortung der Wissenschaft und erstellt Leitlinien für die wissenschaftliche Arbeit und deren Nutzung.

Aktuell

Hier engagiert sich die SCNAT

Workshop We Scientists 2035

Wissenschaftskultur

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler brauchen Rahmenbedingungen, die ein kreatives und effizientes Arbeiten ermöglichen.
Akademischer Nachwuchs

Akademischer Nachwuchs

Auszeichnungen und Stipendien fördern die akademische Laufbahn junger Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler.
Cern – CMS core removal during LS2

Infrastrukturen und Netzwerke

Die SCNAT unterstützt die Schaffung und den Unterhalt von Forschungsanlagen. Sie koordiniert den Betrieb von Messnetzen des Bundes.
Transdisziplinarität

Inter- und Transdisziplinarität

Gesellschaftliche Fragen brauchen eine Forschung, die verschiedene Fachdisziplinen sowie Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft einbezieht.
Wandelhalle im Bundeshaus

Wissenschaftspolitik

Die SCNAT setzt sich für gute Rahmenbedingungen für die Schweizer Wissenschaften ein und vertritt deren Interessen gegenüber der Politik.
Flaggen

Internationale Zusammenarbeit

Die SCNAT ist in weltweite Netzwerke und Programme eingebunden und trägt zur Stärkung des Schweizer Forschungsstandorts bei.
Logo
Bild: Akademien der Wissenschaften Schweiz
×
Logo
Logo (Bild: Akademien der Wissenschaften Schweiz)

Junge Akademie Schweiz

Die Junge Akademie Schweiz bietet Nachwuchsforschenden die Möglichkeit, inter- und transdisziplinäre Projekte durchzuführen. Mit ihrem Engagement und ihren Beiträgen streben die Mitglieder die frühzeitige Identifizierung gesellschaftlicher Herausforderungen an, bieten Lösungen für diese Herausforderungen und fördern den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Die Junge Akademie Schweiz wurde lanciert von den Akademien der Wissenschaften Schweiz, zu der die SCNAT gehört. swissyoungacademy