Vernetzung mit Transitions- und Entwicklungsländern

Die SCNAT leistet einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung und zur Lösung globaler Herausforderungen, indem sie mit ihrer Kommission für Forschungspartnerschaften mit Entwicklungsländern (KFPE) die Qualität der Nord-Süd-Forschung und gleichberechtigte Forschungszusammenarbeit mit Transitions- und Entwicklungsländern fördert sowie als Vermittlerin wirkt zwischen Forschungspartnern, Forschenden und Schweizer Akteuren in Politik, Verwaltung und Wirtschaft.