Publikationen der SCNAT

Hier finden Sie eine Auswahl von Publikationen der Akademie und ihres Netzwerkes.

  • Publikationen

HOTSPOT 36/17
  • 2017

HOTSPOT 36/17: Auf den Spuren des Artensterbens

Wenn eine Veränderung der Biodiversität irreversibel ist, dann das Aussterben einer Art. Denn mit jedem Aussterben endet ein einzigartiger Zweig des in Milliarden Jahren entstandenen Baums des Lebens. Ebenso beunruhigend sind die oft unterschätzten Warnsignale, die dieses Aussterben begleiten: die schleichende Erosion der Pflanzenvielfalt in unserem Land, welche nicht nur die seltensten Arten betrifft, der Rückgang der Insektenbestände, die Verarmung von Wiesen auf lokaler Ebene. Besorgnis erregend ist aber auch das Aussterben von Spezialisten - Taxonominnen und Systematikern - die in der Lage sind, diese Änderungen zu dokumentieren. Das Magazin HOTSPOT 36/2017 spürt den aktuellen Trends nach, geht aber noch weiter: Es spricht auch Möglichkeiten an, um der Negativspirale entgegenzuwirken, zum Beispiel mit konkreten Massnahmen der Artenförderung, der verstärkten Wahrnehmung individueller und kollektiver Verantwortung oder dem evidenzbasierten Naturschutz. Die Abbildungen dieser HOTSPOT-Ausgabe stellen acht Arten von Pflanzen, Tieren und Pilzen vor, die in den letzten Jahrzehnten aus der Schweiz verschwunden sind.
IBS 125/2017
  • 2017

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 125

Lichtverschmutzung bedroht die Bestäubung
Monitoring und Evaluation der Agenda 2030
  • 2017

Monitoring und Evaluation der Agenda 2030

Der transformative Charakter der Agenda 2030 erfordert neue Nachhaltigkeitspolitiken. Dafür müssen die nationalen Ziele auf die Vorgaben der Agenda abgestimmt und Massnahmen zur Zielerreichung eingeleitet werden.Wie man den Erfolg dieser Strategien bestimmen und kommunizieren und somit gesellschaftliche Transformationsprozesse ermöglichen kann, war Thema des ersten saguf-Gesprächs.
ANG_Fokus_2017_2
  • 2017

ANG-Fokus 2|2017

Unverzichtbare Wildbienen, Ein weiterer Schritt der ANG Schulprojekte, Science in the Age of Trump, Wie man mit lichtempfindlichen Proteinen biologische Prozesse untersucht, Maturaarbeitsprämierung, , Die ANG schwingt den Kochlöffel, Japan - zwischen Tradition und Futurismus, SAMDplus - Begabtenförderung am Gymnasium
Teaser Cratschla 2/17
  • 2017

Cratschla 2/17

Die Herbstausgabe der Nationalparkzeitschrift befasst sich mit Fragen des Prozessschutzes im Zusammenhang mit dem Klimawandel und mit der Einstellung der Landwirte in der Val Müstair zum Biosphärenreservat. Weiter werden Ergebnisse aus abgeschlossenen Forschungsprojekten zusammengefasst.
Cover: Pioniere Nationalpark
  • 2017

Erinnerungen an Pioniere des Schweizerischen Nationalparks

Heute lebende Personen haben ihre Erinnerungen an frühere Forschende festgehalten, welche im Park Pionierarbeit geleistet haben. Entstanden ist ein Buch mit subjektiven Porträts von 20 Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Fachbereichen und Zeitepochen. Das Buch vermittelt einen besonderen Zugang zur Forschung im Nationalpark und zeigt den Park als lebendiges Gemeinschaftswerk.
Natura Obscura – 200 faszinierende Facetten der Naturwissenschaften
  • 2017

Natura Obscura – 200 faszinierende Facetten der Naturwissenschaften

Die Naturforschende Gesellschaft in Basel hat aus Anlass ihres 200 Jahr Jubiläums 200 Forscherinnen und Forscher und Naturkundler aus der Region Basel eingeladen, in einem kurzen Text über ein Naturphänomen ihrer Wahl zu berichten...
Weighing of interests for proposed animal experiments - Guidance for applicants
  • 2017

Güterabwägung bei Tierversuchen – eine Wegleitung

Forscherinnen und Forscher, die in der Schweiz einen Tierversuch durchführen wollen, müssen einen formellen Antrag stellen. Gemäss Tierschutzgesetz ist es ihre Pflicht, neben wissenschaftlichen auch ethische Erwägungen vorzunehmen.
SGTP1943–2017 - Eine Chronik
  • 2017

Chronik Schweizerische Gesellschaft für Tropenmedizin und Parasitologie 1943–2017

Anlässlich der 75. Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Tropenmedizin und Parasitologie (SGTP) überreichen wir Ihnen gerne diese Festschrift über die Geschichte der
Gesellschaft und die neusten Entwicklungen.
Swiss academies factsheets

Swiss Academies Factsheets

Wissenschaftliche Experten tragen zur Publikationsreihe "Factsheets" der Akademien der Wissenschaften Schweiz bei. Factsheets sind kurze und prägnante Darstellungen eines Themas auf dem neusten Stand der Forschung. Sie sind für Politik, Verwaltung, Praxis, Bildung, Medien und weitere interessierte Kreise bestimmt.
horizonte

Horizonte

Das Schweizer Forschungsmagazin Horizonte, das gemeinsam vom Schweizerischen Nationalfonds und den Akademien der Wissenschaften Schweiz herausgegeben wird, berichtet viermal jährlich über die neusten Ergebnisse und Erkenntnisse aus allen Disziplinen der Wissenschaft: von der Biologie und Medizin über sozial- und kulturwissenschaftliche Themen bis zu Mathematik und Naturwissenschaften. Horizonte richtet sich an ein breites, an wissenschaftlichen Fragen interessiertes Publikum. Das Abonnement ist kostenlos.