Publikationen

Die Publikationen der SCNAT und ihres Netzwerks bieten Orientierungswissen zu gesellschaftlich und wissenschaftspolitisch relevanten Themen. Sie liefern verständlich aufbereitete Erkenntnisse aus der Forschung und informieren über den Stand des Wissens. Die Publikationen der SCNAT sind frei und kostenlos zugänglich.

Publikationen der SCNAT

Swiss Academies Factsheet

Swiss Academies Factsheets

Zu politisch relevanten Themen bieten Faktenblätter einen Überblick der wichtigsten Erkenntnisse aus der Wissenschaft.
Swiss Academies Communication

Swiss Academies Communications

Die Publikation umfasst Thesen-, Diskussions-, Positionspapiere, Plädoyers oder Empfehlungen für ein Fachpublikum.
Swiss Academies Report

Swiss Academies Reports

Syntheseberichte zu gesellschaftlich oder wissenschaftspolitisch wichtigen Themen geben den Stand des Wissens wieder.
Stellungnahme

Stellungnahmen

In Stellungnahmen gibt die SCNAT Einschätzungen und Empfehlungen zu politischen Geschäften aus Sicht der Wissenschaft ab.
ProClim Flash Teaser

ProClim Flash

Die Zeitschrift liefert faktenbasierte, aktuelle und authentische Informationen zum Thema Klima und globalen Wandel.
Hotspot Teaser

Hotspot

Die Zeitschrift widmet sich aktuellen Themen aus der Biodiversität, die Forschende und Fachleute aus Verwaltung und Praxis beleuchten.
Titelseite Cratschla 2/14

Cratschla

Die Nationalparkzeitschrift Cratschla informiert zweimal jährlich über die wichtigsten Entwicklungen im grössten Naturreservat der Schweiz.

Publikationen von Mitgliedsorganisationen

vignette GeoAgenda 2019/3

GeoAgenda

Die GeoAgenda ist das Mitteilungsblatt des Verbands Geographie Schweiz (ASG). Jede Ausgabe besteht aus einem Themendossier zu aktuellen Fragen der Geographie, einem Teil mit weiteren Beiträgen von den Mitgliedern der ASG, und einem Teil, der über die Aktualität der Schweizer Geographie informiert (Veranstaltungen, neue Publikationen, usw).
ANG Fokus 2/2020

ANG Fokus

Der Fokus ist das Vereinsheft der ANG. In diesem wird über aktuelle Tätigkeiten, Vorträge, Exkursionen und Projekte der ANG informiert, sowie über aktuelle und spannenden naturwissenschaftliche Sachverhalte.
Entomo Helvetica 2018/11: Titelseite

Entomo Helvetica

Seit 2008 erscheint die Zeitschrift unter dem Titel Entomo Helvetica. Darin vereinigt wurden die drei bisherigen Zeitschriften Mitteilungen der Entomologischen Gesellschaft Basel (1951–2008), Entomologische Berichte Luzern (1979–2007) und Bulletin Romand d'Entomologie (1981–2008).
Teaser Cryptogamica Helvetica 22

Cryptogamica Helvetica

Cryptogamica Helvetica publishes original monographic studies on floristics, ecology, and systematics of cryptogams with a geographical link to Switzerland. Descriptive and experimental studies are both welcome. Since 2016 (Volume 22) Cryptogamica Helvetica is published electronically and open-access.
Bundesplatz Kinder Wasserinstallation

Beiträge zur Hydrologie der Schweiz

Diese hydrologische Publikationsreihe ist ein Gemeinschaftswerk der Schweizerische Gesellschaft für Hydrologie und Limnologie SGHL und der Schweizerischen Hydrologischen Kommission CHy. Sie befasst sich mit aktuellen Themen der hydrologischen Forschung in der Schweiz.
Fotografie von/Photographie de: Uniklinik Balgrist, Zürich, Carol Urfer (Ins, Kirchgemeindehaus 1987, Grab8). Rechte und linke Tibia und Fibula frontal (positioniert in der in situ-Lage).

Bulletin der Schweizerischen Gesellschaft für Anthropologie

Das Bulletin ist offizielles wissenschaftliches Mitteilungsorgan der Schweizerischen Gesellschaft für Anthropologie und bietet die Möglichkeit in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch zu publizieren. Die intensive Zusammenarbeit der SGA mit vielen Nachbardisziplinen erlaubt den Autoren eine inhaltliche Auseinandersetzung mit dem gesamten Spektrum anthropologischer Forschung.
Meylania_Titelseite

Meylania

Die Zeitschrift der Schweizerischen Vereinigung für Bryologie und Lichenologie (Bryolich).
SzNG Heft 17

Berichte der Schwyzerischen Naturforschenden Gesellschaft SzNG

Themenhefte zu den vielfältigen Aspekten der Natur im Kanton Schwyz. Schwerpunkte sind die Fauna und Flora, sowie die Moore und die Geologie. Diese wissenschaftlichen Artikel sind allgemein verständlich geschrieben, reich illustriert, und richten sich an die interessierte Bevölkerung sowie an Fachleute.
Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft in Bern

Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft in Bern

Die Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft in Bern enthalten wissenschaftliche Beiträge oder die Referate ausgewählter Vortragszyklen, die Jahresberichte der NGB und des Naturschutzinspektorates des Kantons Bern, die Sitzungsberichte der Bernischen Botanischen Gesellschaft und weitere Informationen.
Information Biodiversität Schweiz Nr. 148
  • 2020

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 148

Heuschrecken besiedeln neu angelegte artenreiche Wiesen rasch
Biodiversitätsschädigende Subventionen in der Schweiz
  • 2020

Biodiversitätsschädigende Subventionen in der Schweiz

Der Bund, die Kantone und Gemeinden finanzieren seit vielen Jahren Massnahmen zur Förderung der Biodiversität in der Schweiz. Trotzdem ist der Zustand der Biodiversität kritisch. Ein wichtiger Grund dafür ist die Vielzahl von Subventionen und finanziellen Fehlanreizen der öffentlichen Hand, die Aktivitäten fördern, die die Biodiversität teilweise stark schädigen. Die Strategie Biodiversität Schweiz des Bundesrates hat zum Ziel, die negativen Auswirkungen solcher Förderungen zu identifizieren und die schädigenden Subventionen abzuschaffen, abzubauen oder umzugestalten. Die hier präsentierte Studie identifiziert 162 biodiversitätsschädigende Subventionen und gibt Empfehlungen, wie sie abgeschafft oder umgestaltet werden können.
Arten vor dem Aus
  • 2020

Arten vor dem Aus

Still und leise verschwinden in der Schweiz unzählige Tier- und Pflanzenarten. Zusammen mit dem Fotografen Tomas Wüthrich begleiteten die Journalisten Gregor Klaus und Nicolas Gattlen Artenforscherinnen und Artenforscher auf der Suche nach den letzten Überlebenden von elf Spezies.
ProClim Flash 72
  • 2020

ProClim Flash 72

Der Fokus dieser Ausgabe liegt auf der gesellschaftlichen Transformation. Wie kann es uns gelingen, den Weg Richtung Nachhaltigkeit einzuschlagen? Diese Frage wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.
Dany Hugentobler im neu eröffneten «Tante Emma – unverpackt einkaufen»-Laden mit dem Bild von sich und seiner Grosstante Emma Lehmann im Jahr 1952. Einst sorg- und genügsam, heute umweltbewusst und nachhaltig. (ProClim Flash 72)
  • 2020

Veränderung mit Herz und Verstand

Der genossenschaftlich geführte «Tante Emma»-­Unverpackt-Laden will im Kleinen Grösseres bewirken. Im Bernischen Münsingen werden möglichst regionale, fair produzierte und plastikfrei verpackte Waren verkauft und neue Einkaufsmöglichkeiten geschaffen.
ProClim Flash 72: Es ist Zeit, ein Wirtschaftswunder einzuläuten
  • 2020

Es ist Zeit, ein Wirtschaftswunder einzuläuten

Die Corona-Krise bietet eine einzigartige Chance: Die vom Bund zugesicherten Finanzhilfen sollten in intel­ligenter Manier verwendet werden, um mehr als nur eine Wiederbelebung der Wirtschaft zu erreichen. Genau jetzt ist der Zeitpunkt, die Weichen für eine lebenswerte Zukunft zu stellen.
Ein Kind hat Zeit für sich – solche selbstbestimmte Qualitätszeit ist in der Leistungsgesellschaft keine Selbstverständlichkeit mehr.
  • 2020

Leben lernen

Immer mehr Kinder fühlen sich gestresst. Ein Grund dafür ist, dass im Bildungssystem die Leistung im Vordergrund steht. Doch es ginge auch anders, wie ein Schulbesuch im Fach «Glück» aufzeigt.