Publikationen der SCNAT

Hier finden Sie eine Auswahl von Publikationen der Akademie und ihres Netzwerkes.

  • Publikationen

GAIA4_2018_Titelbild
  • 2018

Combining complementary and related expertise in transdisciplinary projects

A combination of complementary and related expertise ensured the success of the workshop "The City and Agriculture. Renewing the Dialogue". Can this insight be applied to transdisciplinary research in general?
Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 135
  • 2018

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 135

Rotation der Riedflächen-Mahd kann Vögel fördern
Natürliche Quelllebensräume im Smaragdgebiet Oberaargau
  • 2017

Natürliche Quelllebensräume im Smaragdgebiet Oberaargau

Am Ursprung eines jeden Gewässers liegt die Quelle, das ist allen bekannt. Doch nur wenige kennen natürliche Quellen, geschweige denn, dass sie einen solchen Lebensraum von Nahem betrachtet hätten. Natürliche Quellen beherbergen eine Vielzahl an lebensraumspezifischen, seltenen Arten und kommen heute, besonders im Schweizer Mittelland, nur noch sehr isoliert vor. Es ist höchste Zeit, das Grundwissen bei Behörden und Öffentlichkeit zu verbreiten und Ansätze zum Erhalt dieses einzigartigen Lebensraumes aufzuzeigen.
Bernische Botanische Gesellschaft Jahresbericht 2016
  • 2017

Bernische Botanische Gesellschaft Jahresbericht 2016

Der Jahresbericht der Bernischen Botanischen Geselschaft erscheint jeweils in den Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft in Bern.
Horizonte Nr. 119
  • 2018

Die Verwandlung von Big Science

Was könnten wir mit zehn Milliarden machen? Olympische Spiele finanzieren oder einen Flughafen? Einen Staudamm oder einen Flugzeugträger? Oder doch eher ein futuristisches Weltraumteleskop?
Aus den Vereinsannalen der NGB – Beiträge aus den Mitteilungen 1943
  • 2017

Aus den Vereinsannalen der NGB – Beiträge aus den Mitteilungen 1943

Was bewegte die Naturforschende Gesellschaft Bern im Kriegsjahr 1943?
Biber-Multikulti im Schweizer Mittelland
  • 2017

Biber-Multikulti im Schweizer Mittelland

Um 1800 wurde der letzte Biber (Castor fiber) in der Schweiz erlegt. Zur gleichen Zeit stand der Biber in seinem ursprünglichen Verbreitungsgebiet fast überall vor der Ausrottung. Übermässige Jagd wegen seines wertvollen Fells, seinem Fleisch und dem Drüsensekret Bibergeil hat die Art fast ausgelöscht.
Die Kernfusion – Auf dem Weg zu einer alternativen Energiequelle
  • 2017

Die Kernfusion – Auf dem Weg zu einer alternativen Energiequelle

Die Kernfusion gilt als nahezu unerschöpfliche, sichere und umweltfreundliche Energiequelle. Im Gegensatz zur Kernspaltung werden bei dieser Technik leichte Kerne zur Bildung von schwereren verwendet.
Geothermie in der Schweiz: direkte Nutzung für Strom und Wärme
  • 2017

Geothermie in der Schweiz: direkte Nutzung für Strom und Wärme

Die Nutzung der tiefen Geothermie ist umweltfreundlich, jedoch ist sie nicht frei von Gefahren und Risiken. Die Risiken müssen auf ein so gering wie praktikabel mögliches Niveau gesenkt werden müssen.
horizonte

Horizonte

Das Schweizer Forschungsmagazin Horizonte, das gemeinsam vom Schweizerischen Nationalfonds und den Akademien der Wissenschaften Schweiz herausgegeben wird, berichtet viermal jährlich über die neusten Ergebnisse und Erkenntnisse aus allen Disziplinen der Wissenschaft: von der Biologie und Medizin über sozial- und kulturwissenschaftliche Themen bis zu Mathematik und Naturwissenschaften. Horizonte richtet sich an ein breites, an wissenschaftlichen Fragen interessiertes Publikum. Das Abonnement ist kostenlos.