Fonds zur Förderung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Die SGPW will den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern. Es wurde ein Fonds zur Förderung junger Forschender geschaffen, der durch freiwillige Mitgliederbeiträge, die Schweiz. Akademie für Naturwissenschaften und die SGPW finanziert wird. Die Beiträge sollen jungen Forschenden die aktiven Teilnahme an internationalen wissenschaftlichen Tagungen ermöglichen, wenn die vorhandenen finanziellen Mittel nicht ausreichen.

Die Ausrichtung der Beiträge wird an folgende Bedingungen geknüpft:

  • Das Thema der Tagung muss im Zusammenhang mit der pflanzenbaulichen Forschung und der Entwicklung des Pflanzenbaus im weitesten Sinne stehen.
  • Aktive Teilnahme (Poster, Vortrag)
  • Einreichen eines vollständig ausgefüllten Gesuchsformulars inkl. eingereichtem Abstract und Budget
  • Es werden max. CHF 500.-- pro Gesuch gewährt
  • Der/die Antragssteller/in sollte jünger als 30 Jahre sein und muss Mitglied der SGPW sein
  • Eine Posterpräsentation an der folgenden Jahrestagung der SGPW wird erwartet

Einreichen des Gesuchs bis 31.5. / 30.11. an:

roland.koelliker@usys.ethz.ch