Über uns ...

Die SGW befasst sich mit dem Schutz und der wissenschaftlichen Erforschung wildlebender Säugetiere und Vögel. Sie wurde 1980 gegründet und ist seit 1984 eine Fachgesellschaft innerhalb der Schweizerischen Akademie der Naturwissenschaften SCNAT.

Die SGW organisiert in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Umwelt BAFU jährlich die Lysser Wildtiertage, eine zweitägige Fachtagung im Bildungszentrum Wald in Lyss. Zusammen mit anderen Partnerinnen und Partnern, vor allem mit den verschiedenen Naturmuseen in der Schweiz, führt sie regelmässig Weiterbildungskurse in Säugetierbiologie durch. Die SGW ist mitverantwortlich für die wissenschaftliche Qualität der beruflichen Weiterbildung "Säugetiere – Artenkenntnis, Ökologie & Management", welche in Form eines Certificate of Advanced Studies (CAS) an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Deutsch und an der Haute école du paysage, d'ingénierie et d'architecture de Genève (Hepia) in französisch angeboten wird.

Das wildtierbiologische Mitteilungsblatt CH-WILDiNFO ist offizielles Organ der Gesellschaft und erscheint sechs Mal jährlich.

Zurzeit hat die SGW etwas mehr als 400 Mitglieder.

Für Anregungen ...

Webmaster SGW: