Im Lebensraum von Alpentieren, Schnecken und Bergahorn

Im und mit dem Regionalen Naturpark Diemtigtal

Zeit

08:05 - 15:30

Veranstaltungsort

Hotel Spillgerten, Grimmialp, Diemtigtal

Treffpunkt

Samstag, 8:05 Uhr beim Hotel Spillgerten, Grimmialp (Endstation Postauto; Thun ab 07:01 Uhr, Oey ab 7:35 Uhr).

Mit welchen Strategien trotzt der Steinbock oder das Birkhuhn den unwirtlichen Verhältnissen seines Lebensraums? Wir entdecken Spuren der Alpentiere und beobachten die Tiere in ihrem natürlichen Umfeld. Am zweiten Tag informieren wir uns über Projekte zum Bergahorn und zu wilden Rosen.

Alpentier
Bild: Naturpark Diemtigtal, Martin Wymann

Exkursionsleitung: Gabi Speck, Heinz Lerch (beide Naturpark), Ruedi Kunz (Wildhüter) und Jörg Rüetschi (Biologe, Weichtierspezialist und WWF Bern).

Am Samstag früh wandern wir vom Talgrund in den Lebensraum der Alpentiere, entdecken unterwegs deren Spuren und beobachten die Tiere von der Alp Alpetli aus in ihrem natürlichen Umfeld. Interaktiv befassen wir uns mit dem ökologischen Zusammenhängen dieses sensiblen Lebensraums. Im Hotel Spillgerten findet der Samstag einen gemütlichen Ausklang.

Im Kurhaus Grimmialp geniessen wir ein feines Abendessen und können da auch übernachten.

Am Sonntag bringt uns ein Extrabus in den Meniggrund. In der faszinierenden Landschaft mit Alpweiden und Bergahornen informiert uns Heinz Lerch über die Forschungsprojekte zum Bergahorn und zu den wilden Rosen. Mit Jörg Rüetschi machen wir uns auf die Suche nach den Schnecken. Am Nachmittag bringt uns der Bus wieder nach Oey.

Anmeldung mit Name, Vorname, Anzahl der Personen, Mailadresse und Handynummer (für Kurzinfos) und Angaben zur Teilnahme an Samstagsexkursion, Nachtessen und Übernachtung im Kurhaus Grimmialp (Einzelzimmer ca. 100 CHF, Doppelzimmer ca. 115 CHF), Teilnahme an Sonntagsexkursion und Anreise ÖV für die notwendigen Reservationen.

Angemeldete (max. 20 Teilnehmer) erhalten in der Woche vor der Exkursion per Mail eine Bestätigung und detaillierte Infos.

Geeignet für

Alter:
  • 18+
  • 20-40
  • 55+

Aktivität

Inhalt: mittel

Interaktivität: aktiv/passiv

Drinnen/draussen: draussen

Kategorien

Kontakt

Dr. Vinzenz Maurer
Deibergstrasse 8
3629 Oppligen

+41 31 781 35 87
E-Mail

Ausflug-Anmeldung
Anmeldung zur Exkursion bei Vinzenz Maurer (Kontakt siehe oben) bis: 31.07.2019

Anreise auf Gimmialp, Picknick, Nachtessen und Übernachtung im Kurhaus und Rückreise ab Oey auf eigene Kosten. Exkursion und Transporte am Sonntag durch NGT finanziert.
Wetterfeste Kleidung (Exkursionen bei fast jedem Wetter) und gute Wanderschuhe; Übernachtungsausrüstung inkl. Finken (kann beim Hotel Spillgerten deponiert werden), Picknick.
Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Nein