Friedrich-Karl Thielemann ist Ehrenmitglied der Schweizerisch Physikalischen Gesellschaft

Die Schweizerische Physikalische Gesellschaft (SPG) hat an der Generalversammlung Prof. Friedrich-Karl Thielemann zum Ehrenmitglied ernannt und weist auf sein aussergewöhnlich breites Engagement hin.

Prof. Dr. Friedrich-Karl Thielemann
Bild: F.-K. Thielemann

Prof. Friedrich-Karl Thielemanns wissenschaftliches Interesse galt stets der Frage «woraus das Universum besteht» - also dem Ursprung der Elemente. Er untersuchte nukleare Reaktionen und astrophysikalische Objekte wie weisse Zwerge, Supernovae oder Neutronensterne, in denen diese Reaktionen geschehen. Daneben förderte er den akademischen Nachwuchs mit einer exzellenten Arbeitsumgebung in seiner Forschungsgruppe, unterstütze seine Kollegen und Kolleginnen und war in zahlreichen wissenschaftlichen Advisory Boards aktiv – darunter auch bei der SCNAT: Prof. Thielemann war Präsident der Plattform MAP und ist immer noch Mitglied des Präsidiums. Wir gratulieren ganz herzlich zur Ehrenmitgliedschaft!

Kategorien

  • Elemente