• Konferenz

Enable Future Mobility – Erwartungen und Realität

20. asut-Kolloquium / Fachtagung ASTRA, its-ch und TCS

2019
Nov 13
09:00 - 16:15
Veranstaltungsort
Kursaal Bern
Kornhausstrasse 3
3013 Bern
20. asut-Kolloquium
Bild: asut
×
20. asut-Kolloquium
20. asut-Kolloquium (Bild: asut)

Unter dem Motto «Enable Future Mobility – Erwartungen und Realität» setzt sich die Konferenz vertieft mit aktuellen Fragen der Mobilität auseinander. Die Veranstaltung bietet zudem die Möglichkeit, sich in der Begleitausstellung über die neusten Trends zu informieren und in einem idealen Rahmen Gespräche und Kontakte mit Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung sowie mit Branchenvertretern und Kunden zu pflegen.

Mobilität ist unentbehrlich! Kaum etwas prägt Wirtschaft und Gesellschaft, aber auch unseren eigenen Alltag so stark wie die Mobilität. Die Bedürfnisse und Erwartungen an die zukünftige Mobilität sind vielschichtig und oftmals widersprüchlich.

Da sind einmal die Nutzerinnen und Nutzer, die möglichst mobil sein wollen und zwar genau dann und genau so, wie es ihren individuellen Ansprüchen entspricht. Gemeinden und Städte hingegen machen sich Gedanken über Raumplanung, Infrastrukturen, Kosten und Nutzungskonflikte, und wollen gleichzeitig ihre Funktion als wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Zentren stärken. Die Industrie schliesslich sucht nach neuen Wegen, um Güter nachhaltiger und effizienter zu transportieren.

Diesen unterschiedlichen Ansprüchen sind die Infrastrukturen nicht gewachsen: bereits heute nicht mehr, aber in Zukunft noch viel weniger. Mega-Cities auf der ganzen Welt platzen aus den Nähten und die Umweltbelastung nimmt stetig zu. Die gute Nachricht ist: Mithilfe der Digitalisierung lässt sich eine nachhaltige und vernetzte Verkehrszukunft denken. «Enable Future Mobility – Erwartungen und Realität» lautet das Thema des diesjährigen asut-Kolloquiums und trifft damit mitten ins Herz der heutigen Situation und der aktuellen Debatte. Wie lassen sich die unterschiedlichen Bedürfnisse und Erwartungen unter einen Hut bringen? Muss zuerst eine Gesamtstrategie her oder ist es wichtiger, erst einmal loszulegen und unterwegs zu lernen? Was ist möglich, wo müssen Barrieren abgebaut werden und welchen Beitrag können innovative Technologien und smarte Kommunikation leisten? Was wird heute bereits umgesetzt und was erwarten die verschiedenen Stakeholder von der Zukunft?

Veranstalter:

asut - Schweizerischer Verband der Telekommunikation

Kontakt:

Geschäftsstelle asut
Sabrina Stocker
Tel.: +41 (0)31 560 66 66
E-Mail: info@asut.ch

  • Themen
    • Wissenschaft (22)
    • Klima (19)
    • Forschung (18)
    • Klimawandel (14)
    • Gesellschaft (12)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • NGG (6)
    • SCNAT (4)
    • ProClim (3)
    • Forum Genforschung (3)
    • Universität Bern (3)
    • weitere einblenden
  • Angebotstypen
    • Konferenz (31)
    • Tagung (20)
    • Seminar (14)
    • Aus-/Weiterbildung (11)
    • Workshop (6)
    • weitere einblenden

Termine

Registrierung
Anmeldefrist: 01.11.2019

Zahlungs­informationen

Mitglieder asut / its-ch: CHF 250
Mitglieder Patronatspartner / TCS: CHF 360
Nichtmitglieder: CHF 550

Gut zu wissen

Während der Veranstaltung erfolgt eine Simultanübersetzung ins Französische und ins Englische

Weitere Angaben

Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch

Downloads/Links