• Vortrag
  • ANG

Zusammensetzung und Wirkungsweise von unterschiedlichen Impfstoffen und ihre Anwendung in der Bekämpfung von Erkrankungen und Seuchen bei Nutztieren

Dr. Beatrice Wenzinger, Tierarztpraxis Kamber

2020
Feb 13
20:00 - 21:15
Veranstaltungsort
Mühlbergsaal, Naturama, Aarau

Ein Impfstoff ist ein biologisch oder gentechnisch hergestelltes Antigen und besteht meist aus Proteinbruchstücken oder aus abgetöteten oder abgeschwächten Krankheitserregern.

Die Anwendung von Impfstoffen unterschiedlicher Art ist eine Möglichkeit der Krankheitsprophylaxe und ein Hilfsmittel zur Bekämpfung und Ausrottung von Seuchen auf Populationsebene. Auf Ebene des Individuums können, meist geringe, Nebenwirkungen einer Vakzination auftreten, abhängig vom Antigen und der verwendeten Trägersubstanz. Dieser Umstand führt dazu, dass die Impfung als medizinische Massnahme in der Human- und der Kleintiermedizin kontrovers diskutiert wird. In der Nutztiermedizin dagegen hat die Anwendung von Impfstoffen schon lange grosse Bedeutung, weil die Nutztierpopulation aus wirtschaftlicher Sicht gegenüber Krankheiten und Seuchen geschützt werden muss. Im Zusammenhang mit den ständig zunehmenden Resistenzen von Krankheitserregern gegenüber Antibiotika, steigt zudem der Druck der Öffentlichkeit auf die Landwirtschaft, die Anwendung von Antibiotika zur Therapie und Prophylaxe von Krankheiten bei Nutztieren zu beschränken, wobei die Möglichkeit der Impfung zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Geeignet für

Alter: 0-6, 6-10, 10-14, 14-18, 18+, 20-40, 55+

Aktivität

Inhalt: mittel
Interaktivität: passiv
Drinnen/draussen: drinnen
  • Themen
    • Fauna (52)
    • Natur (50)
    • regional (22)
    • Biodiversität (15)
    • Flora (15)
    • weitere einblenden
  • Angebotstypen
    • Exkursion (57)
    • Workshop (22)
    • Führung (17)
    • Vortrag (11)
    • Ausstellung (9)
    • weitere einblenden
Hauptorganisator

ANG

Weitere Angaben

Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Nein