• Vortrag
  • ANG

ABGESAGT! Neuer Termin für diesen Vortrag wird bald bekannt gegeben. (Auch wir sind Sternenstaub - was uns die Raumsonde Rosetta über unsere Herkunft erzählt)

Prof. Dr. Karin Altwegg, Center for Space and Habitability, Universität Bern

2020
Mär 5
20:00
Veranstaltungsort
Aula, Neue Kantonsschule, Aarau

ABGESAGT! Neuer Termin für diesen Vortrag wird bald bekannt gegeben.

Achtung: Die Veranstaltung findet ausnahmsweise in der Aula der Neuen Kantonsschule Aarau statt.

Nach einer 12-jährigen Reise ist vor mehr als drei Jahren die Raumsonde Rosetta auf dem Kometen mehr oder weniger sanft gelandet. Wie wissen wir nicht und werden es auch nie wissen. Damit ging die wohl spannendste Weltraummission der letzten Jahre oder sogar Jahrzehnte dramatisch zu Ende. Die Sonde hat Milliarden von Kilometern zurückgelegt, nur um einen kleinen, schwarzen Brocken von 4 Kilometern Durchmesser namens Churyumov-Gerasimenko zu studieren. Die Ergebnisse dieser Mission, insbesondere vom Berner Instrument ROSINA, scheinen nun die Investition und die lange Zeit des Wartens mehr als zu rechtfertigen. Kometen dienen dabei als Zeugen unserer Vergangenheit. Sie gelten als die Himmelskörper im Sonnensystem, die das ursprüngliche Material, aus dem Planeten geformt wurden, am besten konserviert zu haben. Resultate von Rosetta ändern und vervollständigen unser Bild von den Vorgängen bei der Entstehung des Sonnensystems und der Erde und zeigen uns, wie Leben auf der Erde und anderswo entstehen kann.

Geeignet für

Alter: 14-18, 18+, 20-40, 55+

Aktivität

Inhalt: mittel
Interaktivität: aktiv/passiv
Drinnen/draussen: drinnen
  • Themen
    • Fauna (51)
    • Natur (48)
    • regional (21)
    • Biodiversität (15)
    • Flora (15)
    • weitere einblenden
  • Angebotstypen
    • Exkursion (56)
    • Workshop (21)
    • Führung (16)
    • Vortrag (11)
    • Ausstellung (9)
    • weitere einblenden
Hauptorganisator

ANG

Weitere Angaben

Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Nein