• Vortrag
  • Natur-Museum Luzern

Von Mäusen, Räubern und Waldlaubsängern

2017
Okt 12
20:00 - 21:30
Veranstaltungsort
Natur-Museum Luzern
Kasernenplatz 6
6003 Luzern
Haselmaus
Bild: Danielle Schwarz (Wikimedia Commons)
×
Haselmaus
Haselmaus (Bild: Danielle Schwarz (Wikimedia Commons))

In Wäldern der gemässigten Breiten kommt es unregelmässig zu Samenmasten. Die massenhafte Verfügbarkeit von Bucheckern, Eicheln usw. in den Mastjahren hat für viele Organismen verschiedene Konsequenzen. Dazu zählen Mäuse, ihre Prädatoren sowie deren Beutetiere wie der Waldlaubsänger.

Als Langstreckenzieher steht der Waldlaubsänger jeden Frühling vor der Frage, wo die Bedingungen für die Brut am günstigsten sein könnten. So schwanken sein Bestand und die Zahl der Prädatoren durch die Samenmasten in unvorhersehbarer Weise.

  • Verknüpfungen

Das Natur-Museum Luzern
  • Natur-Museum Luzern
  • Museum
  • Luzern

Natur-Museum Luzern

Das Natur-Museum Luzern ist ein attraktives und lebendiges naturkundliches Museum zum Anfassen. Auf drei Stockwerken werden verschiedene Bereiche der belebten und unbelebten Natur erklärt.

Geeignet für

Alter: 18+, 20-40, 55+

Aktivität

Inhalt: einfach
Interaktivität: passiv
Drinnen/draussen: drinnen

Tags

  • Themen
    • Natur (152)
    • Fauna (135)
    • Flora (106)
    • Wasser (91)
    • Landschaft (84)
    • weitere einblenden
  • Angebotstypen
    • Themenpfad (186)
    • Übrige (158)
    • Museum (99)
    • Ausstellung (84)
    • Naturpark (44)
    • weitere einblenden
Hauptorganisator

Natur-Museum Luzern

Weitere Angaben

Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Nein