• Vortrag
  • Natur-Museum Luzern

Eulen - lautlose Waldbewohner

2017
Okt 26
20:00 - 21:30
Veranstaltungsort
Natur-Museum Luzern
Kasernenplatz 6
6003 Luzern
Eule
×
Eule
Eule

Eulen ziehen die Menschen seit alters in ihren Bann. Nachtaktive Geschöpfe sind für viele von uns unheimlich und furchteinflössend. Bis vor kurzer Zeit galten Eulen als Unheilsboten. Ihre schaurigen Rufe, sagte man, künden den Tod an. Umgekehrt gelten Eulen als „weise“ und in vielen Kulturen als Glücksbringer.

Faszinierend ist ihr lautloser Flug und ihre Fähigkeit, selbst im dunklen Wald ihre Nahrung – oft flinke Mäuse – schlagen zu können. Auch in und um die Luzerner Wälder leben rund ein halbes Duzend Eulenarten. Der Biologe Simon Birrer stellt sie uns vor und erläutert ihre Lebensweise. Etwa wieso es im Frühling nach Jahren mit besonders vielen Buchennüsschen (wie im Herbst 2016) auch besonders viele junge Eulen gibt oder wieso die Waldohreule einen völlig falschen Namen trägt. Wo und wann hat man die grösste Chance, eine Eule zu hören oder gar zu sehen?

  • Verknüpfungen

Das Natur-Museum Luzern
  • Natur-Museum Luzern
  • Museum
  • Luzern

Natur-Museum Luzern

Das Natur-Museum Luzern ist ein attraktives und lebendiges naturkundliches Museum zum Anfassen. Auf drei Stockwerken werden verschiedene Bereiche der belebten und unbelebten Natur erklärt.

Geeignet für

Alter: 14-18, 18+

Aktivität

Inhalt: einfach
Interaktivität: passiv
Drinnen/draussen: drinnen
  • Themen
    • Natur (151)
    • Fauna (132)
    • Flora (100)
    • Wasser (89)
    • Landschaft (83)
    • weitere einblenden
  • Angebotstypen
    • Themenpfad (186)
    • Übrige (156)
    • Museum (99)
    • Ausstellung (85)
    • Naturpark (44)
    • weitere einblenden
Hauptorganisator

Natur-Museum Luzern

Weitere Angaben

Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Nein