Anzahl Resultate: 25
Gewählte Themen: Biodiversität
2019
Okt 16
Ein Braunkehlchen
  • Schweizerischer Nationalpark
  • Vortrag
  • Zernez

Naturama-Vortrag Braunkehlchen

Landwirtschaft und Artenschutz. Das Beispiel des Braunkehlchens. Vortrag von Dr. Matthias Vögeli, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Schweizerische Vogelwarte Sempach
2019
Okt 17
Orso
  • STSN
  • Konferenz
  • Acquarossa

Orso: l’emigrazione degli umani e dei predatori

Nella seconda metà dell’800 le valli ticinesi, come il resto delle Alpi svizzere, erano in gran parte disboscate, tanto da non offrire più abbastanza spazio vitale per la sussistenza dei propri abitanti, sia umani sia animali. La presentazione e la discussione tracciano dei parallelismi tra la distruzione e il ripristino dello spazio vitale delle vallate alpine e l’estinzione e il ritorno di molti animali. A quali sfide fanno fronte il nostro ambiente boschivo e i suoi abitanti oggi?

Data: giovedì 17 ottobre 2019, alle ore 20.00

Luogo: Museo Cinema Teatro Blenio, Acquarossa
2019
Dez 3
Insekten
  • reatch
  • Gespräch
  • Bern

Insektensterben - Sind wir dem Untergang geweiht?

Das Insektensterben ist eines der grossen Schlagwörter unserer Zeit – zu Recht. Insekten dienen vielen anderen Tieren als Nahrungsgrundlage und sind somit auch Vorboten für den allgemeinen Artenschwund. Stehen wir heute vor einem Massenaussterben?
2019
Dez 9
Montagsführung Merian Gärten
  • Merian Gärten
  • Führung
  • Basel

Montagsführung: Winterspaziergang

Stimmungen und Pflanzendetails. Die schönsten Seiten des Winters. Und zum Aufwärmen gibt es Glühmost beim Weihnachtsbaum. Mit Sammlungsbetreuerin Barbara Wüthrich
2020
Feb 10
Montagsführung Merian Gärten
  • Merian Gärten
  • Führung
  • Basel

Montagsführung: Vorfrühlingsspaziergang

Zarte Knospen, blühende Sträucher und erste Krokusse künden den Frühling an. Mit Biologin Eliane Schneider
2019
Okt 12
2020
Mär 1
Libellules - #1 Biodiversité Fribourg
  • Naturhistorisches Museum Freiburg
  • Ausstellung
  • Fribourg

Libellules - #1 Biodiversité Fribourg

Les libellules, qui passent toute leur vie dans puis autour des milieux aquatiques, sont des espèces indicatrices de l’état de nos eaux. Plus le milieu est diversifié, plus les espèces de libellules sont nombreuses. Le Musée d'histoire naturelle de Fribourg leur consacre sa prochaine exposition temporaire.
Ameisen
  • SVSN
  • Übrige
  • Vaud

Fourmillement participatif

Prendre part à un projet scientifique, ça vous démange ? Les fourmis chatouillent votre curiosité ? Cela tombe bien, la SVSN, l’Université de Lausanne et le Musée de Zoologie de Lausanne comptent sur vous pour contribuer à son recensement participatif des fourmis du canton de Vaud. Il y a du travail pour tous si l’on pense qu’il y a plus de 100 espèces présentes sur le territoire vaudois.
Alpine Biology Center Piora
  • Themenpfad
  • Quinto

Die Entdeckung einer verborgenen Welt

Dieser Naturlehrpfad soll helfen, dass jeder Besucher die versteckte und unbekannte Welt der Mikroorganismen in dieser fantastischen Umgebung des Pioratals für sich entdecken kann.
  • Förderverein Region Gantrisch
  • Themenpfad
  • Schwarzenburg

Naturvielfalt Bannholz

Parkführung für Schulen, Firmen und Gruppen: Biodiversität bedeutet ""Vielfalt des Lebens"" und umfasst unterschiedliche Lebensräume und Ökosysteme.
  • Naturpark Thal
  • Übrige
  • Laupersdorf

Wanderung Laupersdorf-Balsthal

Der Natur- und Verschönerungsverein Laupersdorf engagiert sich seit Jahrzehnten für mehr Natur im Dorf und rund herum. Auf dem neuen Natur-Erlebnispfad entdecken Sie unterschiedliche Lebensräume, Arten und Besonderheiten der Natur. Und Sie erfahren, was es heisst, sich mit Kopf und Herz für den Naturschutz zu engagieren.
honigbiene insekt
  • Naturpark Thal
  • Übrige
  • Balsthal

Superstaat Biene

Superstaat Biene, zu Besuch beim Imker und im Bienenhaus. Lernen Sie das Leben der Bienen kennen, erfahren Sie das Handwerk der Imker, geniessen Sie feines aus dem Bienenhaus...
  • Pro Natura Aargau
  • Übrige
  • Kienberg

Ehemalige Gipsgrube Kienberg

Viele seltene, wärme- und sonnenliebende Pflanzen- und Tierarten besiedeln die ehemalige Gipsgrube Kienberg, die im nationalen Inventar der Trockenwiesen und -weiden erfasst ist und von Pro Natura mit Hilfe von Freiwilligen gehegt und gepflegt wird.
  • Themen
    • Fauna (150)
    • Natur (147)
    • Flora (107)
    • Wasser (88)
    • Landschaft (81)
    • weitere einblenden
  • Angebotstypen
    • Übrige (9)
    • Themenpfad (7)
    • Naturpark (3)
    • Führung (2)
    • Ausstellung (1)
    • weitere einblenden