Meldungen

Abwasser
  • 22.03.2017

Weltwassertag 2017

Durch die Nachfrage nach Wasser steigen weltweit auch Menge und Schadstoffbelastung von Abwasser. In zahlreichen Ländern wird der Grossteil des Abwassers immer noch direkt in die Umwelt abgeleitet. Dies schädigt nicht nur die menschliche Gesundheit und die Wirtschaftskraft, sondern auch die Qualität der natürlichen Süsswasservorkommen und die Ökosysteme.
From The Guardian - Photograph: Soe Zeya Tun/Reuters
  • 20.03.2017

Access to drinking water around the world – in five infographics

Billions of people have gained access to clean and safe drinking water since 1990, but data show that huge inequalities remain
Teaser: Hitzewelle
  • 01.03.2017

Übereinkommen von Paris vermindert Klimafolgen in der Schweiz spürbar

Für die Schweiz ist ein gemeinsames globales Handeln gegen den Klimawandel besonders wichtig, da sie vom Temperaturanstieg überdurchschnittlich stark betroffen ist. Das internationale Klimaübereinkommen der Vereinten Nationen von Paris 2015, dessen Ratifikation morgen Donnerstag der Nationalrat diskutiert, legt den Grundstein für einen global koordinierten Klimaschutz. Gemäss ProClim der Akademie der Naturwissenschaften zeigen wissenschaftliche Studien: In der Schweiz fallen die Auswirkungen beim Erreichen des Pariser Zwei-Grad-Ziels deutlich geringer aus als beispielsweise in einer um drei Grad wärmeren Welt.

Alle Meldungen

Abwasser
  • 22.03.2017
  • CHy
  • Meldung

Weltwassertag 2017

Durch die Nachfrage nach Wasser steigen weltweit auch Menge und Schadstoffbelastung von Abwasser. In zahlreichen Ländern wird der Grossteil des Abwassers immer noch direkt in die Umwelt abgeleitet. Dies schädigt nicht nur die menschliche Gesundheit und die Wirtschaftskraft, sondern auch die Qualität der natürlichen Süsswasservorkommen und die Ökosysteme.
  • 20.03.2017
  • Meldung

Vogelgrippe in der Schweiz – Ende der Präventionsmassnahmen

Seit Anfang März sind die Temperaturen milder geworden. Die meisten Zugvögel haben ihre Winterquartiere verlassen und das Ansteckungsrisiko für Hausgeflügel sinkt. Die Zahl der von der Vogelgrippe betroffenen Zugvögel ist zudem in ganz Europa stark zurückgegangen. Aus diesen Gründen sind die Präventionsmassnahmen aufgehoben worden.
map
  • 20.03.2017
  • Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie
  • Meldung

Solarenergiepotenzial von Hausdächern und Fassaden dank Satellitenklimatologie

Mit zwei interaktiven Online-Anwendungen «www.sonnendach.ch» und «www.sonnenfassade.ch» kann die potentielle Strom- und Warmwasserproduktion von Gebäuden ermittelt werden.

Beide Anwendungen wurden als Teil der Energiestrategie 2050 des Bundes als Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Bundesamt für Energie, dem Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz und dem Bundesamt für Landestopographie swisstopo initiiert.Die Firma Meteotest verknüpfte im Projekt die Grundlagendaten der beteiligten Bundesämter und berechnete daraus das Solarpotenzial. Das Resultat ist eine genaue und landesweit vergleichbare Schätzung des Energieertrages von momentan der Hälfte der Schweizer Gebäude, die bis Mitte 2019 schrittweise vervollständigt wird.
From The Guardian - Photograph: Soe Zeya Tun/Reuters
  • 20.03.2017
  • Meldung

Access to drinking water around the world – in five infographics

Billions of people have gained access to clean and safe drinking water since 1990, but data show that huge inequalities remain
Banner photo: Philippe Roos (via Worlwatch Institute)
  • 17.03.2017
  • Meldung

Morocco's Clean Energy, Clear Advantage: Lessons on Energy Access

Africa has tremendous energy resources, yet 600 million people across the continent lack energy access. The article takes a look at clean energy in Morocco for lessons on reducing energy poverty in Africa.
Nachhaltigkeitsziele / Sustainable Development Goals
  • 14.03.2017
  • Meldung

Linking aid effectiveness with the 2030 Agenda: three steps

As a common framework between industrialised, emerging and developing countries, the 2030 Agenda and the sustainable development goals (SDGs) offer an opportunity to revitalise the aid effectiveness agenda - a column by the German Development Institute
Am Hangfuss der Moosfluh haben sich in den vergangenen Jahren immer häufiger und immer grössere Felsabbrüche ereignet
  • 13.03.2017
  • ETH Zürich
  • Meldung

Chronik eines katastrophalen Hangrutsches

Dramatische Entwicklung am Aletschgletscher dokumentiert: Weil sich das Eis so rasch zurückgezogen hat, ist ein angrenzender Hang rasant in Bewegung gekommen. Forscher zeigen nun anhand eines einzigartigen Datensatzes auf, dass der Eisverlust des Aletschgletschers und das Abrutschen der Moosfluh direkt zusammenhängen.
  • 10.03.2017
  • Meldung

Neue Homepage des Österreichischen MAB-Programms ist online!

Die neue Homepage ist gleichzeitig auch das Einstiegsportal zu den Österreichischen Biosphärenparks.
Der Pixeldetektor wird ins Zentrum des CMS-Experiments geschoben. In der Mitte mit Taschenlampe: Prof. Roland Horisberger, der 'Vater des Pixeldetektors'. Foto: M. Brice / CERN
  • 09.03.2017
  • CHIPP
  • Meldung

Herzoperation am CERN

Während der aktuellen Betriebspause des CERN-Teilchenbeschleunigers LHC wurde Anfang März eine Schlüsselkomponente des CMS-Experiments ersetzt: Der neue Pixeldetektor ist noch leistungsfähiger als sein Vorgänger und lässt auf neue Erkenntnisse aus der Elementarteilchenphysik hoffen.
KFPE Newsletter
  • 09.03.2017
  • Meldung

KFPE Newsletter - March 2017

Have a look at the Newsletter
  • 09.03.2017
  • Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Biologe/in (60-80%) bei Info Species

Info Species ist der Verein der Schweizer Datenzentren für Fauna, Flora und Kryptogamen sowie der nationalen Koordinationsstellen für Artenförderung. Info Species wird 2017 eine Geschäftsstelle einrichten und sucht ab sofort oder nach Vereinbarung für ein Jahr mit Option auf Verlängerung eine(n)
Biologe/in (60-80%)
  • 08.03.2017
  • SNF / FNS
  • Meldung

Open Research Data: Datenmanagementpläne werden Teil der Projektförderung

Forschende, die sich beim SNF für die Förderung eines Projektes bewerben, werden ab Oktober 2017 aufgefordert, einen Data Management Plan zu erstellen. Dieser ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu Open Research Data.
  • 08.03.2017
  • SCNAT
  • Stellenausschreibung

Leiter/in Finanzen & Personal (80 - 100 %)

Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) mit ihren 35’000 Expertinnen und Experten engagiert sich regional, national und international für die Zukunft von Wissenschaft und Gesellschaft. Als Teil des Verbundes der Akademien der Wissenschaften Schweiz stärkt sie das Bewusstsein für die Naturwissenschaften als zentralen Pfeiler der kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine aufgestellte Persönlichkeit für die Stelle als

Leiter/in Finanzen & Personal (80-100%)
Ein Rapsfeld in der Provinz Alberta in Kanada
  • 08.03.2017
  • SNF / FNS
  • Meldung

Schweizer Forschende beteiligen sich an 7 Projekten von ERA-NET BiodivERsA

Der Schwerpunkt des Joint Transnational Call von BiodivERsA (JTC 2015) lag auf der Biodiversitätsdynamik: Wie wirkt sie? Wie kann man sie steuern, damit sie zur Sicherstellung von Ökosystemleistungen im Umfeld globaler Umwälzungen beiträgt?
annual report KFPE
  • 07.03.2017
  • Meldung

Annual Report 2016

This was a productive year for KFPE
  • Themen
    • Klima (360)
    • Klimaänderung (329)
    • Forschung (232)
    • Energie (159)
    • Wissenschaft (131)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • CHIPP (77)
    • BAFU (67)
    • SCNAT (65)
    • Forum Genforschung (63)
    • ProClim (48)
    • weitere einblenden