Meldungen

Beyond impact factor conference 2018
  • 30.11.2018

Inadequate science evaluation: a call for change, also in research culture

This international conference held on 21 November 2018 in Bern highlighted the limitations of current metrics in capturing scientific quality and introduced elements of alternative assessment approaches.
CRISPR Cas9 DNA Schraubenschlüssel
  • 30.11.2018

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz kritisieren Keimbahneingriffe bei Menschen in China

Am 26. November 2018 hat der chinesische Forscher Jiankui He bekannt gegeben, dass er die Methode bei mehreren Embryonen angewandt habe, um durch die Veränderung eines Rezeptors des Immunsystems (CCR5) eine Immunität gegen HIV-Infektionen zu erreichen. Vor einigen Wochen seien die ersten so veränderten Zwillingsmädchen zur Welt gekommen. Die Akademien der Wissenschaften Schweiz kritisieren das Vorgehen des chinesischen Forschers entschieden. Mit seinem Versuch setzt er die Mädchen und deren Nachkommen inakzeptablen gesundheitlichen Risiken aus und missachtet grosse ethische Bedenken bezüglich Genomeditierungen in der menschlichen Keimbahn.

Alle Meldungen

  • 10.12.2018
  • Meldung

Förderpreis für praxisrelevante Entwicklungsforschung

Jährlich werden vier junge Wissenschaftler für ihre Arbeiten ausgezeichnet. Prämiert werden Arbeiten auf hohem wissenschaftlichem Niveau, die zugleich für die Praxis relevant sind und konstruktive Perspektiven auf Entwicklung bieten. Der Förderpreis ist thematisch offen.
NORRAG COFER Workshop
  • 07.12.2018
  • Meldung

Kick-off meeting for the COFER Innovative Financing in Education and Development

On 3-4 December, NORRAG organised the kick-off meeting for the COFER Innovative Financing in Education and Development: Case Studies and Multi-Media Material for E­Learning project, which is partially funded by swissuniversities Development and Cooperation Network (SUDAC).
IPCC
  • 05.12.2018
  • ProClim
  • Meldung

Sonderbericht über 1,5 °C globale Erwärmung (SR1.5)

Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger in Deutsch verfügbar
Klimakommunikation Kommunikation Klimawandel
  • 05.12.2018
  • ProClim
  • Medienmitteilung
  • Meldung

Wie kommunizieren wir Klimathemen? Internationaler Kongress zu erfolgreicher Klimakommunikation findet vom 24. bis 25. September 2019 in Karlsruhe statt

Der deutschsprachige Kongress zur Klimakommunikation geht in die zweite Runde: Nach Salzburg (2017) wird der Kongress vom 24. bis 25. September 2019 in Karlsruhe (Deutschland) stattfinden. Lokaler Gastgeber ist das Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Organisiert wird der K3 Kongress von einem Veranstalterbündnis aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, unter anderem von ProClim.
Sonderausstellung «FRAGILE» des Naturamas Aargau
  • 05.12.2018
  • Jury Prix Expo SCNAT
  • Medienmitteilung

Das Naturama Aargau erhält den Prix Expo 2018

Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) verleiht dem Naturama Aargau für seine Ausstellung «FRAGILE» den Prix Expo 2018. Die Ausstellung befasst sich auf fesselnde Art mit wissenschaftlichen Sammlungen. Sie bringt Kostbarkeiten ans Licht, die sonst im Verborgenen lagern. Das Museum liefert mit seiner klugen Reflexion einen wertvollen Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr.
Exchange and Mobility - Movetia
  • 04.12.2018
  • Meldung

Movetia - apply for funding now

Movetia is launching not one, but two calls for proposals. Through the Swiss Programme for Erasmus+, organisations and institutions at all educational levels can apply for funding for education projects in Europe. Meanwhile, through the international pilot programme, Movetia supports projects outside Europe.
The commodity trading sector - Guide
  • 03.12.2018
  • Meldung

Best practice guide for the commodity trading sector

On 28 November 2018, the Federal Department of Foreign Affairs (FDFA) and the State Secretariat for Economic Affairs (SECO) launched a Guidance on Implementing the UN Guiding Principles on Business and Human Rights.
CRISPR Cas9 DNA Schraubenschlüssel
  • 30.11.2018
  • Akademien der Wissenschaften Schweiz
  • Meldung

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz kritisieren Keimbahneingriffe bei Menschen in China

Am 26. November 2018 hat der chinesische Forscher Jiankui He bekannt gegeben, dass er die Methode bei mehreren Embryonen angewandt habe, um durch die Veränderung eines Rezeptors des Immunsystems (CCR5) eine Immunität gegen HIV-Infektionen zu erreichen. Vor einigen Wochen seien die ersten so veränderten Zwillingsmädchen zur Welt gekommen. Die Akademien der Wissenschaften Schweiz kritisieren das Vorgehen des chinesischen Forschers entschieden. Mit seinem Versuch setzt er die Mädchen und deren Nachkommen inakzeptablen gesundheitlichen Risiken aus und missachtet grosse ethische Bedenken bezüglich Genomeditierungen in der menschlichen Keimbahn.
Beyond impact factor conference 2018
  • 30.11.2018
  • SCNAT
  • Meldung

Inadequate science evaluation: a call for change, also in research culture

This international conference held on 21 November 2018 in Bern highlighted the limitations of current metrics in capturing scientific quality and introduced elements of alternative assessment approaches.
Research partnerships in earlier times
  • 29.11.2018
  • Meldung

Out of Laboratories: Research Partnerships in a Changing World

KFPE produced a short film on transboundary research partnerships - 12'40"
  • 29.11.2018
  • Stellenausschreibung

The University of Akron, Department of Biology: Postdoctoral fellowship – Bone Biology

An NIJ-funded postdoctoral fellowship is available in the Department of Biology at the University of Akron.
Saskia Karg, Vorstand ProRaris
  • 27.11.2018
  • Forum Genforschung
  • Meldung

Personalisierte Gesundheit aus der Sicht von Patientinnen und Patienten

Dank den Entwicklungen in den Life Sciences und der Biomedizin werden immer mehr und bessere Daten erhoben, seien es Geninformationen oder klinische Daten. Diese grossen Datenmengen werden in der personalisierten Gesundheit genutzt.
Atmosphäre der Erde
  • 27.11.2018
  • Platform Geosciences
  • Institut für Geologie
  • Meldung

Ein bewohnbarer Planet

Wie ist die Erde entstanden? Wie hat sich Leben auf ihr entwickelt? Wie lässt sich der Planet für künftige Generationen lebenswert erhalten? Am Swiss Geoscience Meeting der Akademie der Naturwissenschaften diskutieren rund 800 Schweizer Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftler über die neusten Forschungsergebnisse zu diesen Fragen und weiteren Themen. Der Kongress findet am 30.11. und 1.12. in Bern statt.
Aus nicht-lebendem Material, insbesondere DNA und Lipiden, sollen dereinst lebende Zellen im Labor hergestellt werden können.
  • 20.11.2018
  • Forum Genforschung
  • Meldung

«Bottom-up» Biologie

Eine Sonderausgabe der Fachzeitschrift Nature befasst sich mit Potenzial und Grenzen dieses neuen Forschungsansatzes der Zellbiologie.
  • Themen
    • Klima (442)
    • Klimawandel (368)
    • Forschung (294)
    • Wissenschaft (186)
    • Energie (178)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • CHIPP (103)
    • BAFU (88)
    • Forum Genforschung (88)
    • SCNAT (86)
    • ProClim (69)
    • weitere einblenden