Meldungen

Der unsichtbare Feind – Tödliche Supererreger aus Pharmafabriken
  • 10.05.2017

Antibiotikaresistente Supererreger: die Verantwortung der Pharmaindustrie

Weltweit werden Supererreger zur Gefahr – sie sind resistent gegen alle Antibiotika. Die eine Quelle dieser Bakterien überrascht: Dort wo die Medikamente selbst hergestellt werden.
Laboratory mouses
  • 10.05.2017

Gentechnik-Patente: 25 Jahre Krebsmaus

Eine Maus als Erfindung: Vor einem Vierteljahrhundert wurde in Europa das Patent auf die Harvard-Krebsmaus erteilt. Die Entscheidung ebnete den Weg für zahlreiche weitere Patentanmeldungen auf Tiere. Sie sind bis heute umstritten.
Das CMS-Experiment am CERN – mit Beteiligung der Universitäten Basel und Zürich, der ETH Zürich und dem Paul Scherrer Institut. Foto: CERN
  • 09.05.2017

Teilchenphysik: Das CERN weiht einen neuen Beschleuniger ein

Im Teilchenbeschleuniger LHC sollen künftig Strahlen mit noch höheren Energien die Suche nach bisher unbekannten Teilchen unterstützen. Einen ersten Schritt für dieses Upgrade machte das Forschungszentrum CERN am Dienstag mit der Einweihung eines neuen Beschleunigers.

Alle Meldungen

Rücktritt Kurt Seiler
  • 23.06.2017
  • Meldung

Rücktritt Kurt Seiler

Interview
  • 21.06.2017
  • Stellenausschreibung

Assistant or Associate Professor - Physical Anthropology

The Lehman College Department of Anthropology invites applications for tenure-track Assistant or Associate Professorship in Physical Anthropology with specialization in human skeletal biology with an emphasis on forensic anthropology beginning Fall 2018. Candidates must have an active record of research and scholarship, and a strong commitment to teaching at the undergraduate level.
  • 21.06.2017
  • Meldung

Fresh out of the press, co-edited and co-authored by GMBA: Plant diversity in the Central Great Caucasus: A Quantitative Assessment

This book co-edited and co-authored by GMBA members Eva Spehn and Christian Körner presents the first assessment of the high-elevation flora of the Central Caucasus with a community ecology emphasis.
  • 21.06.2017
  • Stellenausschreibung

Postdoc position in Anthropology and Ethnoarchaeology

The Department of Archaeology and the Department of Archaeogenetics at the Max Planck Institute for the Science of Human History is offering a two-year postdoc position in Anthropology and Ethnoarchaeology as part of the Max Planck Society Donor’s Award funded project ‘Heirloom Microbes: The History and Legacy of Ancient Dairying Bacteria’. Combining archaeology, microbiology, food science, and cultural anthropology, this project seeks to characterize and understand the role of microbial organisms in traditionally-prepared dairy products from Germany, Mongolia, and Jordan, as well as understand past and present dairying practices in each of these regions. This project, the Anthropology of Dairying, will be supervised by Prof Dr Christina Warinner and Dr Jessica Hendy.
IFAD Report on remittances
  • 19.06.2017
  • Meldung

Migrants send home 51 per cent more money than a decade ago

The amount of money migrants send to their families in developing countries has risen by 51 per cent over the past decade - far greater than the 28 per cent increase in migration from these countries, according to a new report released by the International Fund for Agricultural Development (IFAD) last week.
  • 16.06.2017
  • Meldung

Basic Education and Vocational Skills Development - SDC's new Education Strategy

A good education lays the foundation for the economic and social development not only of the individual but of society as a whole. Education helps to reduce poverty and social and economic disparities and stimulates economic growth.
  • 15.06.2017
  • Meldung

Seed Money Grants for Swiss-Latin America Cooperations

The goal of the Seed Money Grants is to strengthen or initiate scientific exchanges between Swiss and Latin American researchers and institutions in all disciplinary areas by enabling them to jointly undertake preliminary research or organize workshops.
Conflict Minerals EU
  • 12.06.2017
  • Meldung

User-friendly updates to the EU Conflict Minerals Website

In politically unstable areas, armed groups often use forced labour to mine minerals. They then sell those minerals to fund their activities, for example to buy weapons. These so-called 'conflict minerals', such as tin, tantalum, tungsten and gold, can find their way into our mobile phones, cars and jewellery.
Asiatische Hornisse attackiert Honigbiene
  • 09.06.2017
  • SEG
  • Meldung

Invasive Hornisse erreicht die Schweiz

Ende April wurde die Asiatische Hornisse, ein gefürchteter Räuber von Honigbienen, erstmals in der Schweiz nachgewiesen. Die Imker sind alarmiert.
  • 08.06.2017
  • Meldung

Präsentationen der 2. Tagung Parkforschung sind online!

Am 30. Mai 2017 fand die 2. Tagung Parkforschung Schweiz in Bern statt. Die Veranstaltung wurde von rund 100 Personen besucht und das vielfältige Vortragsprogramm wie auch die thematisch breitgefächerte Postersession wurde vom Publikum sehr geschätzt.
  • 08.06.2017
  • Stellenausschreibung

Career Opportunities: Graduate Assistant in urban geography and complex sciences (10722)

The University of Lausanne is a higher teaching and research institution composed of seven faculties where approximately 14,300 students and nearly 3,800 collaborators, professors, and researchers work and study. Ideally situated along the lake of Geneva, near Lausanne's city center, its campus brings together over 120 nationalities.
COHESION
  • 08.06.2017
  • Meldung

COHESION - COmmunity HEalth Systems InnovatiON

an r4d project addressing the double burden of disease: Improving health systems for noncommunicable and neglected tropical diseases
Wissenschaft und Politik
  • 07.06.2017
  • ProClim
  • Medienmitteilung
  • Meldung

Klimaübereinkommen von Paris vor letzter Hürde in der Schweiz

Die Ratifikation des internationalen Klimaübereinkommens der Vereinten Nationen von Paris ist ein wichtiger Schritt für global koordinierten Klimaschutz. Heute diskutiert der Ständerat das Abkommen und räumt bei Gutheissung als Zweitrat die letzte Hürde aus Schweizer Sicht aus dem Weg. Ein wichtiger Schritt, da die Schweiz, gemäss dem Bericht «Brennpunkt Klima Schweiz» von ProClim der Akademie der Naturwissenschaften, besonders stark vom Klimawandel betroffen ist.
  • 06.06.2017
  • Meldung

Neue Forschungsprojekte in der Nationalparkregion

Die Broschüre gibt Auskunft über die neuen Forschungsprojekte in der Nationalparkregion
  • 06.06.2017
  • Meldung

Doktorandenstelle am CDE

Am Interdisziplinären Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt (CDE) der Universität Bern ist im Rahmen des Projekts Lebensqualität im Kontext Nachhaltiger Entwicklung in Pärken von nationaler Bedeutung eine Doktorandenstelle (100%) zu besetzen.
  • Themen
    • Klima (370)
    • Klimaänderung (335)
    • Forschung (244)
    • Energie (163)
    • Wissenschaft (136)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • CHIPP (80)
    • BAFU (69)
    • Forum Genforschung (69)
    • SCNAT (69)
    • ProClim (54)
    • weitere einblenden