• 08.05.2020
  • Medienmitteilung
  • Akademien der Wissenschaften Schweiz

Marcel Tanner wird ordentlicher Präsident der Akademien der Wissenschaften Schweiz

Marcel Tanner im April 2015 auf einer seiner vielen Reisen nach Afrika, hier am Kilomberofluss bei Ifakara, Tansania.
×
Marcel Tanner im April 2015 auf einer seiner vielen Reisen nach Afrika, hier am Kilomberofluss bei Ifakara, Tansania.
Marcel Tanner im April 2015 auf einer seiner vielen Reisen nach Afrika, hier am Kilomberofluss bei Ifakara, Tansania.

Die Delegiertenversammlung wählt Marcel Tanner zum Präsidenten der Akademien der Wissenschaften Schweiz. Er übernimmt das Präsidium in der wichtigen Phase der Umsetzung der BFI-Botschaft 2021–24.

Die Wissenschaft in den Dienst der Politik und der Bevölkerung zu stellen, dafür will er sich im Verbund der Akademien einsetzen. Aktuell tut der ehemalige Direktor des Tropen- und Public-Health-Instituts dies auch als Mitglied der Covid-19-Task-Force des Bundes.

Die Rolle und Stärke der Akademien sieht Marcel Tanner im Dialog zwischen Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Das breite Netzwerk, welches Wissenschaft und Non Profit Organisationen verbindet, will er nutzen.

Tags

  • Themen
    • Klima (447)
    • Klimawandel (347)
    • Forschung (320)
    • Wissenschaft (218)
    • Physik (185)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • CHIPP (125)
    • SCNAT (116)
    • BAFU (99)
    • Forum Genforschung (91)
    • ProClim (74)
    • weitere einblenden
Absender

Akademien der Wissenschaften Schweiz

Kontakt

Claudia Appenzeller
Akademien der Wissenschaften Schweiz
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern


E-Mail