• 15.06.2015
  • Meldung

GM Food - Cultivating Fear (Video in Englisch)

Dokumentation BBC Panorama

Bt Brinjal
×
Bt Brinjal
Bt Brinjal

In der Dokumentationssendung Panorama widmet sich die BCC dem Thema gentechnisch veränderte Lebensmittel. Porträtiert werden zwei neue GV Pflanzen, die die öffentliche Wahrnehmung von GVO ändern könnten.

Die Dokumentation zeigt anhand von zwei Pflanzen, dass Gentechnik sowohl in Industriestaaten als auch in Entwicklungsländern in der Landwirtschaft sinnvoll eingesetzt werden kann.

- Auberginen, ein Grundnahrungsmittel in Bangladesh, sind dank eines Bt-Gens resistent gegen den wichtigsten Schädling, den Auberginenbohrer. Spritzmittel sind für viele Bauern Bangladeshs zu teuer und diejenigen, die sie verwenden, verfügen nicht über notwendige Schutzmassnahmen. Die Bt-Auberginen helfen Pestizideinsatz, Verluste und Gesundheitsprobleme zu reduzieren. Das Saatgut wird den Landwirten gratis vom der Regierung abgegeben und darf auch für die Zukunft vermehrt werden.

- Kartoffeln, die resistent gegen die Krautfäule sind, könnten bei uns von Nutzen sein. Alleine wegen dieser Krankheit werden grosse Mengen Spritzmittel ausgetragen, sowohl in der konventionellen als auch in der Bio-Landwirtschaft. Die eingeführten Gene stammen dabei aus wilden Kartoffeln, es handelt sich daher um sogenannte cisgene Pflanzen. Die konventionelle Züchtung hat es bis heute nicht geschafft, agronomisch gute Kartoffeln mit Krautfäuleresistenz zu züchten.

Während den heute grossflächig angebauten GV-Pflanzen der schlechte Ruf der intensiven Landwirtschaft anhaftet, könnten solche neuen Produkte zu einem Meinungsumschwung beitragen. Die Dokumentation zeigt zudem auch, wie dünn die argumentatorische Faktenlage der Gegner ist, deren Kampagnen sich auch deswegen auf Emotionen statt Fakten konzentrieren.

(Bild: ISAAA Brief 47)

GM Food - Cultivating Fear (BBC Panorama)

Tags

  • Themen
    • Klima (504)
    • Klimawandel (425)
    • Forschung (343)
    • Wissenschaft (224)
    • Energie (204)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • CHIPP (123)
    • SCNAT (109)
    • BAFU (101)
    • Forum Genforschung (91)
    • ProClim (82)
    • weitere einblenden
Teaserbild Themenportal Grüne Gentechnik

Grüne Gentechnik

Als “Grüne Gentechnik” bezeichnet man die Anwendung gentechnischer Verfahren in der Pflanzenzüchtung. Diese Methoden werden seit den 1980er Jahren angewandt und seit Mitte der 1990er Jahre werden gentechnisch veränderte Nutzpflanzen weltweit kommerziell angebaut. Die Anwendung dieser Technologie hat viele Fragen aufgeworfen: Wie sicher sind diese Pflanzen? Welche Vorteile könnten sie uns bringen? Wie sollen sie reguliert werden? Dieses Themenportal gibt einen Überblick über die wissenschaftlichen Erkenntnisse und offenen Fragen.